Frag Beatrice

Ich spüre gerne seine Hoden an mir, wie halten wir sie unten?

Ich spüre gern seine Hoden an mir, wie halten wir sie unten?
Eine Möglichkeit: Wenn er in dieser Stellung seine Hoden nach oben zieht, kann sie sie gut spüren

Hallo Beatrice,
ich spiele leidenschaftlich gern mit den Hoden meines Mannes und habe es außerdem sehr gern, wenn ich sie beim Sex zwischen meinen Schenkeln spüre oder wenn er mir damit bei jedem Stoß einen kleinen Klaps gibt.
Das alles geht am besten, wenn sein Hodensack möglichst lang herunterhängt. Komischerweise ist das im Sommer oft der Fall, im Winter aber nie. Dann ist sein Scrotum oft richtig hart und ich kann die Eier nicht einzeln fühlen. Woran liegt das und kann ich etwas tun, damit es schön „baumelt“ oder ich es gut spüren kann? Hilft Einreiben mit Öl?
Vielleicht findest du diese Frage komisch. Aber ich habe teilweise Probleme, zum Orgasmus zu kommen, wenn ich seine Eier nicht liebevoll zwischen den Schenkeln halten kann.
Danke für deine Mühe
Jana (37)

Hallo Jana,
das liegt wahrscheinlich am Klima-Unterschied: Bei Kälte ziehen sich die Hoden näher ans Körperinnere, um eine konstante Temperatur zu halten (ist wichtig für die Spermien).
Ich weiß nicht, ob das im Winter ein Dauerzustand ist oder ob sich das durch kräftige Wärme-Einwirkung schnell ändern lässt – ist ja grade August und ich kann´s nicht testen! Deshalb rate ich dir, es ab Herbst selbst zu testen – also entweder Wohnung ordentlich heizen oder den Schatz vor dem Sex in die heiße Badewanne stecken (und am besten gleich selbst dazusteigen).

Ich denke nicht, dass Einreiben mit Öl etwas hilft, es sei denn, du nimmst warmes Öl und massierst sein Scrotum mit warmen Händen.

Unbedingt solltet ihr mal Cockrings oder Hodenringe ausprobieren – die halten die Hoden weiter aus dem Körper raus; siehe dazu in meiner Sex-Beratung der Brief:
«Penisring, Cockring: Wie wende ich´s an, was muss ich dabei beachten?»

Und falls ihr das noch nicht umfänglich gemacht habt: Experimentiert mit so vielen verschiedenen Stellungen wie möglich! Vielleicht kommt dabei auch die eine oder andere Stellung heraus, wo du die Eier deines Partners besser spüren kannst (siehe auch die Anregung in der Grafik ganz oben).

Unten bei den “Verwandten Beiträgen” gibt es noch einige Artikel zum Thema Hoden!

Herzlichst, Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen