Stehen Männer auf Hoden-Massage?

Hallo Beatrice!
Ich habe ein Problem! Mein Freund und ich sind sexuell sehr aktiv. Er möchte aber nicht, dass ich ihm einen runterhole, weil er dann zu schnell kommt und er mehr genießen möchte. Also massiere ich ihm immmer die Eier. Aber ich weiß nicht, ob ihm das gefällt, da er ja mehr spürt, wenn ich ihm einen runterhole. Vor allem drückt er mich nach einer bestimmten Zeit weg, als würde ich etwas falsch machen. Ich habe das Gefühl, dass er gar nicht kommen will, weil es ihm voll peinlich ist oder was weiß ich. Er rennt meistens auch aufs Klo. Deswegen würde ich gerne wissen, ob es Jungs wirklich gefällt, wenn man ihnen die Eier massiert, oder ob er es nur über sich ergehen lässt, was ich nicht hoffe!
Würde mich sehr über deine Hilfe freuen!
Die Kleine (17)

Hey Kleine,
Du willst wissen, ob es Jungs wirklich gefällt, wenn man ihnen die Eier massiert…
Manchen ja, manchen nein. Manche Männer wollen gar nicht, dass ihnen eine Frau an den Sack geht, egal wie, weil sie da so empfindlich sind. Bei den anderen kommt´s drauf, ob die Frau es nach dem Geschmack des jeweiligen Empfängers macht. Es gibt da kein Patentrezept.
Ich frage mich: Warum fragst du deinen Freund nicht einfach?! (Wie er das findet und ob er gern was anderes hätte bzw. ob du überhaupt an ihm rummachen sollst – denn das ist ja keineswegs immer nötig oder erwünscht!)

Möglicherweise hat er einen Komplex, was sein Kommen oder seine Ejakulation betrifft; vielleicht findet er, es kommt zu viel oder zu wenig raus, oder zu schnell oder zu wenig schnell, oder er hält die Konsistenz des Spermas für unnormal… Das könnte auch der Grund sein, warum er dich nach einer Weile wegdrückt und aufs Klo rennt, denn junge Männer sind manchmal so erregbar, dass sie auch kommen, wenn die Partnerin nur das Skrotum stimuliert.

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder