Frag Beatrice

Sehr viel Sex, z.B. bis zu acht mal pro Nacht, kann das schaden?

Wochenend-Beziehung: Wenn wir uns dann sehen, haben wir sehr viel Sex. Oft brennt danach meine Scheide. Ist das normal?

Zu viel Sex, ist das schädlich, kann das schaden?

Hallo liebe Beatrice,
ich habe zwei Fragen:
1. Wenn ich mit meinem Freund schlafe, dann brennt es oft danach. Kondome benutzen wir nicht, feucht genug bin ich eigentlich auch und er ist auch immer ganz lieb. Was könnte das denn sein? In den ersten zwei Monaten, in denen wir miteinander geschlafen haben, war das nicht so.
2. Wir können uns meistens nur am Wochenende sehen. Und dann haben wir bis zu acht Mal in einer Nacht Sex. Ist das normal? Oder kann da irgendwann mal was passieren? Also kann es zum Beispiel dauerhafte Schäden an meiner Vagina machen?
Danke schon im voraus und Grüße
Yana (22)

Hallo Yana,
wundert mich nicht, dass es brennt, wenn ihr bis zu acht Mal in einer Nacht miteinander schlaft! (Ist das normal? Naja, nicht wirklich…) Du bist einfach wund! Vielleicht die Anzahl ein wenig reduzieren? Außerdem kann es sein, dass du eine leichte Entzündung hast. Das kommt öfter vor, wenn man sehr viel Sex hat. Das viele Sperma verändert das „Klima“ in der Scheide, sie wird weniger abwehrstark, Keime können sich schneller ausbreiten – vor allem Keime, die durch deinen Freund (Penis, Finger) in dich reinkommen.

Meine Empfehlungen:
1) Schnell zum Frauenarzt gehen.
2) Öfter mal Kondome benutzen. Plus zusätzlich vielleicht ein (fettfreies!) Gleitmittel, denn auch Kondome können die Scheide reizen.
3) Auch ohne Kondome wäre ein Gleitgel gut – bei eurer Menge von Sex besser ein Gleitgel auf Silikonbasis, denn das bleibt viel länger auf der Haut wie ein angenehmer Film.
4) Er soll sich vor dem Verkehr immer gut den Penis waschen.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen