Frag Beatrice

Er hatte öfter Sex ohne Kondom, aber weigert sich, einen HIV-Test zu machen

Hi Beatrice!
Ich schildere dir jetz kurz mein Problem!
Mein Freund (18) würde sehr gern ohne Kondom mit mir schlafen. Ich würde das auch wollen, wenn nicht die Angst vor einer Ansteckung wäre. Er hatte schon öfter mit Frauen ohne Kondom Sex. Er ist dagegen mein erster Freund, mit dem ich unter anderem auch schon Sex hatte. Aber halt nur mit Kondom.
Ich meinte also, er solle erst einen Aidstest machen lassen, bevor wir ohne Kondom miteinander schlafen. Er will das nich machen, weil er meint, er hätte hundertprozentig keine Krankheit. Aber woher will er das so genau wissen?
Er weigert sich also den Test zu machen! Wie kann ich ihn überreden, den Test doch zu machen? Ich hatte schon einen vor zwei Monaten gemacht und der ist negativ ausgefallen. Ich hab ihm schon die Adresse von einem Gesundheitsamt in seiner Nähe gegeben, die auch solche Tests durchführen. Aber er weigert sich trotzdem. Es ist ihm auch egal, dass es kostenlos ist.
Bitte hilf mir und sag mir bitte, was ich noch machen kann…
Danke, Sara (17)

Liebe Sara,
du machst es schon richtig: Bestehe weiterhin auf einem Kondom, und zwar hartnäckig so lange, bis er den Test macht. Lass ihn bloß nicht ohne ran! Wenn er dich liebt und respektiert, dann lässt er sich testen! Ist doch bloß ein kleiner Pieks. Es kommt ihm ja auch selber zugute. Lass nicht locker. Schmeichle ihm, dass er doch ein verantwortungsbewusster Mensch sei. Biete ihm an, ihn zu begleiten. Denke dir eine „Belohnung“ aus.
Viel Erfolg
Beatrice Poschenrieder

Er hatte öfter Sex ohne Kondom, aber weigert sich, einen HIV-Test zu machen
Nach oben scrollen