Frag Beatrice

Wird bei Blutkontrollen automatisch HIV mitgetestet?

Hi Beatrice !
Nun meine Frage bezieht sich auf HIV / AIDS :
Ich gehe jeden Monat wegen Blutkontrolle zum Arzt. Weshalb ich sowas mache?
Ich nehme nebenbei Tabletten. So und jetzt kommts: Kann man anhand dieser Blutkontrollen feststellen, ob ich HIV positiv bin? Ich meine ja, HIV hat ja was mit Blut zu tun, und wenn die Blutwerte nicht stimmen, müsste der Arzt ja was sagen, oder?
Ich habe bisher den Arzt noch nicht gefragt, weil ich davon ausgehe, dass bisher alles i.O. ist. Aber ich würde mich freuen , wenn du mir meine Aussage bestätigen könntest. Wieso ich mir Sorgen mache? Ein guter Kollege von mir hat erfahren, dass er HIV positiv sei.
Ob ich ungeschützten Sex damals hatte? Nee, das Kondom spielte immer mit. Und außerdem ist der Arzt, welchen ich vohrin erwähnt habe, nicht mein Hausarzt, sondern ein Arzt im Bereich Dermatologie…
Auf eine Antwort von Dir würde ich mich freuen
John (24)

Hi John,
bei Blutkontrollen wird normalerweise nicht automatisch HIV mitgetestet, weil das ja Geld kostet. Oft muss man den HIV-Test ja sogar selber zahlen. Wenn du den Test willst, musst du das extra ansagen.
Aber ich würde erst mal den Arzt fragen. Ist ja wohl nix dabei, wenn du ihn einfach fragst, ob er bei deinen Blutkontrollen HIV mitgetestet hat. Und wenn nein, wär´s echt Zeit, dass du das mal machst. Nur zu deiner eigenen Beruhigung. Denn ich bin mir sicher, dass alles in Ordnung sein wird.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen