Frag Beatrice

Hab ich mir bei der Prostituierten HIV geholt? Wie lang überleben HIV?

Hallo Beatrice.
Ich war neulich das zweite Mal bei einer Prostituierten und werde das auch ganz sicher nie mehr tun!! Sie ist eine Hure in einem offiziellen Bordell. Aber darum geht es nicht…
Meine Frage ist:
Das Kondom ist nicht geplatzt oder beschädigt worden, aber auf meinem Hodensack war offensichtlich noch etwas von ihrer „Flüssigkeit“ (vielleicht auch nur Gleitgel). Das habe ich jedoch nach dem Sex nicht abgewischt, da ich so schnell wie möglich aus diesem verdammten Zimmer raus wollte. Ergo befand sich diese undefinierbare Flüssigkeit wahrscheinlich im direkten Kontakt mit meinem Penis.
Frage: Könnte ich mich dadurch mit HIV infiziert haben???
Wie lange überleben HIV-Viren an der Luft?
Danke, Michel (22)

Hi Michel,
dass du dir eine HIV-Infektion eingefangen hast, ist extrem unwahrscheinlich. Oder hattest du etwa Risse oder andere Verletzungen auf dem Hodensack oder außen am Penis? Wohl kaum, oder?
Also keine Panik.

Zu deiner Frage “Wie lange überleben HIV-Viren an der Luft?”
Auf der Webseite der Aidshilfe Salzburg steht:
«HI-Viren reagieren sehr empfindlich auf Umweltbedingungen und werden insbesondere durch den Kontakt zu Sauerstoff schnell inaktiviert (von “absterben” kann man streng genommen nicht sprechen, da Viren keinen eigenen Stoffwechsel haben und deshalb nicht als “lebend” bezeichnet werden können).
Wie lange Körperflüssigkeiten außerhalb des Körpers infektiös bleiben, ist allerdings nicht genau geklärt. Manche Virologen sprechen von einer Minute, manche von einer Stunde oder mehreren Stunden. Es empfiehlt sich daher auf alle Fälle den Schleimhautkontakt zu Blut, Sperma etc. zu vermeiden.»

Und das Robert-Koch-Institut veröffentlichte mal folgendes:
«HIV kann, je nach Umgebungsbedingungen, auch außerhalb des Körpers seine Infektiosität noch tagelang behalten. Für die Frage der Ansteckungsmöglichkeiten ist dies im Alltag aber meist wenig relevant, da in der Regel keine geeignete Eintrittspforte für das Virus mehr besteht. Dies gilt auch für Blut oder Sperma an Gegenständen. Sobald potentiell infektiöse Körperflüssigkeiten angetrocknet sind, besteht keine Möglichkeit einer Infektionsübertragung mehr.»

Außerdem ist ja gar nicht gesagt, dass die Prostituierte Aids hat!

Wenn´s dich trotzdem quält, dann ruf bei der Aidsberatung an und mach einen HIV-Test. Wie und wo? Lies dazu dies hier:
«Aidstest / HIV-Test – wo und wie geht das?»
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Hab ich mir bei der Prostituierten HIV geholt? Wie lang überleben HIV?
Nach oben scrollen