Er hat Feigwarzen, ist Sex mit Kondom okay?

Hallo Beatrice,
nachdem ich seit einiger Zeit kleinere Hautveränderungen an meinem Penisschaft festgestellt hatte, die aber keinerlei Schmerz oder Jucken verursacht haben, ging ich heute doch mal zum Hautarzt deswegen.
Die Diagnose lautete “Feigwarzen” und die Behandlung: Betupfen mit einer reizenden Substanz.
Ich muss sagen, dass ich ziemlich geschockt war und erstmal einiges vergaß zu fragen.
Im Netz habe ich mich nun schon recht gut informieren können, was mir aber fehlt, ist eine Antwort auf die Frage: Darf während der doch langwierigen Behandlung Sex erfolgen?
Kondome scheinen ja nur bedingt was zu bringen, da die Warzen an der Peniswurzel sitzen.

Dass meine Partnerinnen informiert und behandelt werden müssen, ist selbstverständlich. Hier ist nur das Problem, dass ich Swinger bin und regelmäßig (so alle zwei Wochen) in Swinger-Clubs und Sexclubs gehe.
Viele Grüße, Frank (34)

Hallo Frank,
ich habe keine gute Nachricht für dich. Feigwarzen sind sehr ansteckend, vor allem vom Mann auf die Frau (Reibung, große Schleimhaut-Bereiche usw.), und da sie bei dir am Schaft sitzen und vom Kondom nicht ganz bedeckt werden, wäre es höchst verantwortungslos von dir, trotz des Wissens darum mit Frauen zu verkehren.
Feigwarzen sind für Frauen noch viel diffizilier und unangenehmer als für Männer, da wir uns (wie gesagt) mit den HP-Viren nicht nur viel leichter anstecken, sondern auch die betroffenen Bereiche meist größer sind und sich unbemerkt auch in der Scheide jede Menge Warzen entwickeln können, die frau dann fast nicht mehr wegkriegt. Es kann auch üble Folgen haben, wenn der Muttermund oder noch tiefere Bereiche befallen werden, z.B. Unfruchtbarkeit.

Ich könnte dir nun raten, dass du im Swingerclub nur mit Hand und Mund aktiv wirst, aber ich glaube nicht, dass du in der Erregung der Versuchung widerstehen kannst, deinen Penis dann doch einzusetzen. Deswegen möchte ich dich herzlichst bitten, auch solche Clubs zu meiden, bis die Warzen vollständig entfernt sind.
Es grüßt Beatrice Poschenrieder