Frag Beatrice

Warzen im Intimbereich: Hilfe, es werden immer mehr!

Hallo Beatrice…
Ich hab da so ein kleines Problem mit meinen besten Stück…. Seit fast zwei Monaten bilden sich auf meinen Penis und im Intimbereich so komische Pickel, sowas wie Warzen… Am Anfang waren´s nur ein paar und ziemlich klein. Jetzt sind es schon über 14 Stück, und ziemlich dick. Vor allem, es werden immer mehr…! Am Penis, Hodensack und Schambein…
Kannst du mir eventuell sagen, was das für eine komische Sache ist – vielleicht eine Geschlechtskrankheit? Und was ich dagegen tun kann, bevor es zu viele werden….
Brian (21)

Hey Brian,
ach du mein Schreck… klingt ganz nach Feigwarzen, und ja, die sind so ne Art Geschlechtskrankheit, denn sie werden überwiegend durch Sex übertragen. Die sind extrem ansteckend, wenn sie sich schon so stark ausgebreitet haben wie bei dir. Du darfst auf keinen Fall mit jemandem schlafen, solange die Warzen nicht komplett weg sind, denn auch ein Kondom nützt in der Situation nichts. Und vor allem bei Frauen sind die Folgen einer Feigwarzen-Infektion meist viel schlimmer als bei Männern – siehe auch in meiner Sexberatung der Brief
Feigwarzen: Hat er sie von einer anderen? Kann ich sie auch im Mund kriegen?“.

Du musst so schnell wie möglich zu einem Arzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten gehen. Diese Warzen sind behandelbar, aber auf keinen Fall in Eigenregie, denn erstens wirst du das nicht schaffen, zweitens, möglicherweise hast du auch welche in der Harnröhre oder im Anus.
Gute Besserung
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen