Analsex: Wie ist es mit Durchfall, Verstopfung, Schwangerschaft?

Anal ist das neue Oral

Ich hab ja gern mal Analsex, aber kommen meine Darmprobleme vielleicht daher?

Hallo Beatrice,
Ich hätte ein paar Fragen zum Thema Analsex. Mein Freund (23) und ich praktizieren seit kurzen ab und zu Analverkehr. Ich find´s ganz gut als Abwechslung zum üblichen Geschlechtsverkehr, aber ich wollte nun wissen, was für Folgen eigentlich normal nach Analsex sind. Manchmal habe ich danach nämlich einen oder maximal zwei Tage Probleme beim Stuhlgang, d.h. ich leide unter „Verstopfung“. Ich habe aber nun gelesen, dass es eher zu Durchfall kommen kann. Wie ist das nun?
Wir benutzen spezielle Kondome für Analsex, aber kein extra Gleitmittel. Und dann wollte ich noch fragen, ob ich vom Analverkehr schwanger werden kann.
Mit freundlichen Grüßen, Stephanie (23)

Hi Stephanie,
Durchfall nach dem Analverkehr kommt am häufigsten daher, dass sich das Sperma mit dem Kot im Darm vermischt und ihn etwas verflüssigt; das selbe gilt auch dafür, dass man große Mengen Gleitgel verwendet. Der Durchfall kann auch daher kommen, dass viele Leute vor dem Analsex eine Darmspülung machen (wegen der Sauberkeit), und direkt nach der Spülung ist noch nicht alles rausgekommen.
Da du vermutlich keine Darmspülung machst und da ihr Kondome verwendet, aber kein Gleitmittel, kommt es bei dir nicht zu Durchfall.
Und Verstopfung? Die hängt entweder gar nicht mit dieser Praktik zusammen, sondern mit falscher Ernährung o.ä. Oder sie ist psychosomatisch bedingt – etwa: dass man die Öffnung nicht „verunreinigen“ will, in die der Liebste mit dem Penis geht; oder dass der Anus vom Verkehr noch wund ist und der Stuhlgang würde weh tun. Die Psyche merkt das und hält den Stuhlgang eventuell eine Weile zurück – leider manchmal so lange, bis er sich verfestigt hat.
Gleitmittel empfiehlt sich bei Analsex IMMER, weil es hilft, Wundheit und die feinen Risse im Gewebe zu verhindern, die dabei oft entstehen. Am besten ist spezielles Anal-Gleitgel, oder auch ganz normales Gleitgel auf Silikon-Basis. Gibt´s im Sexshop und Sexversand. Du brauchst hier auch keine Angst wegen Durchfall zu haben: Der würde nur dann evtl eintreten, wenn ihr mehrere Esslöffel davon in deinen Enddarm applizieren würdet. Aber z.B. bei Gel auf Silikonbasis reicht eine erbsgroße Menge.
Du fragst auch: Kann frau vom Analverkehr schwanger werden? Nein. Es sei denn, dein Freund kommt beim Analverkehr und geht dann gleich in die Scheide. Aber was du in dem Fall noch eher kriegen würdest, wäre eine fette Scheidenentzündung. Der Penis ist dann nämlich knallvoll mit Bakterien und anderen Keimen (z.B. Pilzen).
Herzlichst, Beatrice Poschenrieder