Frag Beatrice

Ich habe fieses Zeug unter der Vorhaut, das übel riecht!

Hallo Beatrice!
Als ich vor kurzem an mir herumgespielt habe, schob ich zum ersten Mal meine Vorhaut ganz zurück. Dabei entdeckte ich gelbliches Zeug, das übel roch!!!
Meine Frage: Was ist das für ein Zeug?? Und ist das normal? Und was kann man dagegen tun? Ich habe damit echt ein Problem und wäre dir sehr dankbar, wenn du mir antworten würdest.
Maximilian (18)

Hi Maximilian,
du hattest bis dahin noch NIE deine Vorhaut ganz zurückgezogen?!?! Hat dir denn niemand beigebracht, dass man das tun muss, um seinen Penis zu säubern, und zwar täglich??! Ach du Schreck. Kein Wunder, dass sich da sichtbar viel Zeug drunter abgelagert hat. Das nennt sich „Smegma“ (griech. für „Schmiere“ – im Ernst!) und ist ein leckerer Cocktail aus abgestorbenen Hautzellen, Talg, Urinresten u.a.
Dieser Mix sieht nicht nur eklig aus, sondern riecht und schmeckt auch eklig. Tja, und sowas muten manche Kerle tätsächlich den Frauen zu, denen sie ihr ungewaschenes Teil in den Mund schieben – oder auch in die Scheide, wo es sehr oft Infektionen verursacht.
Wenn du wissen, wie du das Zeug wegkriegst: Lies hier auf meiner Webseite Sex:
Mein Partner stinkt am Pimmel
und im Bereich der Sex-Beratung: “Mein Intimbereich stinkt!
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen