Sind meine Zuckungen schon ein Orgasmus?

Wenn ihr Freund sie mit Finger oder oral stimuliert, zuckt ihr Körper. Sie fragt sich, ob das bereits einen Höhepunkt darstellt

Eine sinnliche Frau gibt sich hin, erlebt vielleicht einen Orgasmus

Hallo liebe Beatrice!
Ich hab nur eine kleine Frage. Wenn ich mit meinem Freund schlafe und er mit seinem Finger oder mit der Zunge meine Klitoris stimuliert, fängt mein Körper nach kürzester Zeit an zu zucken. Oft wird es dann so heftig, dass ich dann das Gefühl habe, er muss aufhören mich zu stimulieren, weil ich sonst platze.
Aber manchmal fühle ich mich während diesen “Muskelzuckungen” so wohl, dass ich dann ziemlich erschöpft bin, aber trotzdem weiterzucke. Ich denke mal, ich bin nicht die Einzige, der es so geht. Mich beschäftigt nur die Frage, ob dies schon ein Orgasmus ist oder nicht.
Übrigens: ich bin mit meinem Freund zehn Monate zusammen und wir haben in der Woche durchschnittlich 6mal Sex, weil wir eben total aufeinander abfahren und es extrem viel Spaß macht.
Danke schon im Vorhinein für deinen Tipp!
Namenlose (23)

Hi Namenlose!
Kann sein, dass es schon ein Orgasmus ist – vor allem wenn damit ein sehr angenehmes, warmes Gefühl verbunden ist, das dich durchflutet, und hinterher eine wohlige Entspannung. Aber normalerweise ist das Zucken eher typisch für die kurze Phase direkt vor dem Orgasmus.
Versuch mal, die Stimulation auszuhalten, obwohl du das Gefühl hast, gleich zu “platzen”. Lass es ruhig platzen! Kann sein, dass du dann einen prächtigen Orgasmus hast!
Falls das nicht eintritt, sondern das Gefühl dann nur unangenehm wird, ist die Stimulation zu direkt (auch dann “zuckt” man) an der Klitoris. In dem Fall kannst du deinen Freund bitten, eine der Schamlippen über den Kitzler zu schieben und sie durch sanfte Bewegungen zu stimulieren, oder mit der flachen Hand die Scham hin und her zu bewegen. Oder einer von euch macht einen Klacks Gleitgel auf die Klitoris, das macht die Berührung angenehmer. Probiert ein wenig herum!
Bitte scrollt erst mal ganz nach unten zu den “Verwandten Beiträgen”, da befinden sich mehrere hilfreiche Texte, und schaut dazu auch alle 4 Teile meiner Youtube-Video-Reihe „Orgasmusprobleme der Frau: Die 12 häufigsten Gründe, warum sie nicht kommt“ an – hier ist Teil 1: 

Viel Erfolg
Beatrice Poschenrieder