Mein Freund ist dauernd spitz, das belastet uns beide!

Er will immer mit mir schlafen, ist schnell erregt

Ist er sexbesessen oder gar sexsüchtig? Er denkt dauernd an Sex und will ständig

Hallo Beatrice…
Mein Freund (18), mit dem ich fast ein Jahr zusammen bin, muss seit einiger Zeit ständig an Sex denken. Selbst auf der Arbeit. Wenn er mich nackt sieht, dann wird er sofort erregt, oder wenn ich ihn küsse, dann will er immer gleich ins Bett. Es gibt keinen Tag, wo er mich einfach küssen oder knuddeln kann, ohne dass er an Sex denkt. Er fühlt sich selber schlecht und ist total depressiv geworden, weil er nicht weiß, wie er das abstellen kann. Er lacht nur selten und meidet jeden Blick, wenn ich z. B. nackt bin, weil er Angst hat, er wird dann wieder spitz. Wenn er so viel Sex will, denke ich oft, dass ich nur noch ein Objekt der Begierde bin, und fühle mich oft schlecht. Wir haben beide schon oft darüber gesprochen und er versteht mich auch. Wir wissen einfach nicht weiter.
Julia (17)

Hi Julia,
ich wüsste gern noch:
1) Wie oft habt ihr denn Sex?
2) Wie läuft dieser Sex dann ab? (bitte beschreiben)
3) Befriedigst du ihn auch manchmal mit Hand oder Mund? Wenn ja, wie oft?
4) Wie fühlt sich euer Sex für dich an? Was empfindest du dabei? (bitte alles aufschreiben)
Bis bald, Beatrice


Hallo Beatrice!
Hier sind die Antworten auf deine Fragen:
1) Wir haben meistens am Wochenende 1-3 mal Sex, da mein Freund unter der Woche sehr lang arbeiten muss und dann immer müde ist, es kann aber auch vorkommen, dass wir in der Woche 1 mal Sex haben.
2) Wenn wir Sex haben, dann beginnt er meistens meinen Busen zu berühren, dann küssen wir uns und er küsst meinen Busen bis hin zur Scheide, stimuliert mich dann mit seiner Zunge und dann führt er seinen Penis ein. Wir verändern auch bei jedem Sex die Stellungen, mal so wie er es will oder wie ich es dann will.
3) Ich befriedige ihn sehr oft mit der Hand, so 3-5 mal die Woche und mit dem Mund 1-3 mal die Woche, auch manchmal vor dem Sex, da er sehr schnell zum Orgasmus kommt.
4) Meistens hab ich anfangs keine Lust auf Sex und mich nervt es, wenn er mich dann berührt, weil ich weiß worauf es hinaus läuft. Wenn bei mir aber “die Schwelle” überschritten ist, dann finde ich es meistens ganz gut. Es kommt auch vor, dass wir uns manchmal Pornos angucken und dann Sex haben.
Liebe Grüße, Julia

Hi Julia,
ich dachte zuerst, dein Freund ist zum Teil so oft spitz, weil er von dir zu wenig sexuelle Zuwendung bekommt. Dem ist aber gar nicht so – er kriegt von dir mehr als genug, mehr als er von den meisten Mädels deines Alters kriegen würde. Ich kann gut verstehen, dass du von diesem vielen Sex genervt bist und dir oft wie ein Sexobjekt vorkommst, denn erstens ist es zu viel und zweitens scheint es bei euch beiden vor allem um SEINE Begierde und SEINE sexuellen Wünsche zu gehen und viel zu wenig um deine. Du kriegst ja nicht mal ein richtiges Vorspiel oder auch mal nur Zärtlichkeit ohne anschließende sexuelle Handlung. Das würde mich auch nerven! Es würde mir sogar den ganzen Spaß am Sex verderben. Jetzt sag ich dir mal was ganz Wichtiges:
– Es ist NICHT deine Aufgabe, deinen Freund sexuell zu befriedigen
– Du bist NICHT dazu da, um ihm sexuell zur Verfügung zu stehen.
– Eine Beziehung dient NICHT dazu, dass einer von beiden seinen sexuellen Druck loswerden kann. (Dies ist auch ein Thema in meinem Buch “Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung“, vielleicht müsstest du ihm die entsprechenden Seiten im Buch mal zeigen.)
Okay, er leidet selber drunter, dass er so einen hohen Druck hat, aber erstens ist solcher Druck ziemlich normal in dem Alter, zweitens ist es (wie gesagt) nicht deine Aufgabe, dass er ihn loswird. Er soll es verdammt nochmal machen wie fast alle Jungs in seiner Lage: onanieren! Wenn´s sein muss, fünfmal am Tag! Auch kurz vorm Sex mit dir oder meinetwegen auch mittendrin, damit er nicht so gierig über dich herfällt. Wenn es dir unangenehm ist, dass er in deiner Gegenwart onaniert, dann soll er dazu ins Bad gehen.
Noch eins: Pornos gucken ist ungünstig. Sie machen ihn noch spitzer als er eh schon ist, und sie dürfen bei dir keinesfalls das Vorspiel ersetzen. Statt dieses Zeug zu schauen, solltet ihr euch lieber mehr MITEINANDER beschäftigen – zum Beispiel damit, was dich WIRKLICH in einen hohen Lustzustand bringt – und zwar nicht erst wenn´s schon ans Vögeln geht.
Bitte lest dazu auch (beide!) folgende Briefe:
Ich hab 3, 4 mal am Tag Sex mit meiner Freundin, manchmal 6mal, und bin immer noch rallig
Gibt es Antiviagra gegen zu viel Lust & Potenz?
Mein Freund ist super-potent, Hilfe!
Liebe Grüße,
Beatrice Poschenrieder