Er hat weiße Punkte auf dem Penis, die jucken, hat er das von mir?

Hallo Beatrice,
ich führe seit Freitag vor einer Woche eine Sexbeziehung. Ich hab bis jetzt ca. 3-4 Mal mit ihm Verkehr gehabt, vor zwei Tagen das letzte Mal. Gestern meinte er zu mir, dass er einen Ausschlag am Penis hat, dass es juckt und weh tut. Ob er gesagt hat, dass es brennt, weiß ich nicht mehr genau. Er sagte noch, dass er es entdeckt hat, weil er weiße Punkte auf seinem Penis hat. Ich weiß auch nicht, ob es ihm brennt beim Urinieren. Er sagte, ich könne da aber nichts dafür, dass Frauen manchmal Bakterien in ihrer Scheidenflüssigkeit haben, auf die Männer allergisch reagieren können.
Stimmt das wirklich? Ich habe sowas noch nie gehört. Hab ihn gefragt, woher er das weiß, er meinte, von seinem Arzt und er hätte sowas schon einmal gehabt.
Ich weiß aber wiederum nicht, ob es genau das selbe war, das hat er nicht gesagt.
Ich hingegen verspüre keinerlei Beschwerden, bis jetzt zumindest nicht (außer einen leicht gelblichen Ausfluss, den ich ab und zu habe. Dazu meinte meine Schwester, den hätte sie auch, aber bei ihr ist alles in Ordnung). Ich weiß es nicht, ich hab sonst noch nichts bemerkt.
Wenn es ihm weh tut und ich auch was hätte, müsste es bei mir ja auch weh tun oder irgendetwas anderes, oder? Da ich bis jetzt keine wirklich eindeutige Beschwerden bemerkt habe, könnte es ja stimmen, was er sagt, aber mir kommt es komisch vor, dass er weiße Punkte hat, ich hatte mir den Ausschlag anders vorgestellt, als er mir das erzählt hat. Natürlich geh ich auch noch zum Arzt, aber es ist ja gerade Wochenende und ich hab Angst, dass er irgendetwas von mir haben könnte, hab aber vorher nichts bemerkt.
Mit freundlichen Grüßen
Nina (21)

Mein Schwanz ist rot, juckt und hat komische Pusteln

Ich habe weiße Punkte auf dem Penis und er ist ganz rot – was ist das?

Liebe Nina,
ich glaube nicht (also wirklich nicht), dass es Bakterien aus deiner Scheidenflüssigkeit sind, die bei ihm zu den juckenden weißen Punkten führen, denn eine bakterielle Entzündung sieht anders aus.
Du solltest deinen Liebhaber nachdrücklich bitten, dass er so schnell wie möglich zum Hautarzt oder Urologen geht und das untersuchen lässt. Weiße juckende Punkte könnten auch Feigwarzen sein, und die sind gefährlich! Ferner solltest du so lange nicht mehr mit ihm schlafen, oder wenn du es partout nicht vermeiden kannst, dann benutzt ein Kondom.
Du fragst:
“Wenn es ihm weh tut und ich auch was hätte, müsste es bei mir ja auch weh tun oder irgendetwas anderes, oder?”
Nein, es gibt sexuell übertragbare Krankheiten, die keine Beschwerden machen, aber dauerhafte Schäden im Körper anrichten können. Wenn es, wie ich vermute, Feigwarzen sind, dann dauert es eine Weile, bis sie sich entwickeln – und bei Frauen oft in der Scheide, also von außen unsichtbar.
Auch du solltest zum Frauenarzt gehen.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder