Wieso will meine Partnerin nie küssen oder knutschen?

Hallo Beatrice!
Ich hätte gerne eine fast unmögliche Ferndiagnose von Ihnen.
Kann Mann irgendwie nicht doch die Lust am Küssen/Knutschen wecken, wenn Frau noch nie knutschen wollte?
Natürlich stellt sich da auch die Frage, warum möchte meine Frau niemals knutschen?
Das „Nicht-Knutschen-wollen“ hat nichts mit a-sexueller Veranlagung zu tun, da meine Frau Sex und einen Orgasmus schon zu schätzen weiß.
Marco (35)

sie will nicht küssen, mag keine Zungenküsse

Auf den Nacken darf ich sie küssen, aber richtig knutschen mit Zunge nicht

Lieber Marco,
Sie fragen:
„Kann Mann irgendwie nicht doch die Lust am Küssen/Knutschen wecken, wenn Frau noch nie knutschen wollte?“
Tja, ich schätze, das klappt nur in manchen Fällen. Schwierig wird´s vor allem dann, falls diese Frau ohnehin nur wenig Interesse an näherem Körperkontakt und Zärtlichkeiten hat. Die einzige Chance, die man da hätte, wäre, dass sich die Frau durch irgendeinen Zufall oder Vorfall wieder frisch in einen verliebt.

„Natürlich stellt sich da auch die Frage, warum möchte meine Frau niemals knutschen?
An Gründen, warum eine Frau einen Mann nicht küssen mag, fallen mir folgende mögliche Erklärungen ein:

1) Sein Mund ist nicht appetitlich (riecht nicht gut, sondert Schleim oder zu viel Spucke ab, er hat unschöne Zähne, ständig Essensreste in den Mundwinkeln; der Geschmack behagt ihr nicht, er raucht o.ä.).
2) Sie kann dem Küssen und Knutschen generell nicht viel abgewinnen (dieses Phänomen gibt es zwar öfter bei Männern, aber auch bei Frauen; kann mit einem früheren traumatischen Erlebnis zusammenhängen, muss aber nicht; es gibt ja auch Menschen, die Sex nix abgewinnen können, aber nie missbraucht wurden).
3) Beim Küssen und Knutschen kommt man sich viel näher als beim Verkehr, es ist irgendwie intimer; beim Verkehr und bei vielen sexuellen Handlungen kann man den Partner ein Stück weit ausblenden (z.B. Augen zu und erotisches Kopfkino laufen lassen) – beim Küssen geht das nicht, weil es so nah an unseren stärksten Sinnen ist: Sehen, schmecken, riechen. Außerdem ist der Kuss näher am Herzen.
Deswegen gewähren ja unter anderem Huren Verkehr, aber selten Küsse.
Insofern ist es auch möglich, dass eine Frau, die ihren Partner nicht küssen mag, ihn nicht so nah an sich herankommen lassen möchte. Die Gründe dafür können durchaus unbewusst sein, d.h. sie weiß selber nicht, warum das so ist.
4) Der Mann hat eine Art zu küssen, die der Frau nicht gefällt, z.B. zu hart, zu viel Zunge, zu tief, zu nass, zu monoton, zu wenig sensibel, zu wenig spielerisch, zu wenig leidenschaftlich etc. pp.; allerdings würde jede Frau ihrem Partner nach einer Weile solche Dinge sagen; verschweigen tun Frauen solche Dinge nur Männern, mit denen sie ohnehin nur eine flüchtige Begegnung haben.
Haben Sie sie schon mal gefragt, was Sie tun können, um ihr das Küssen schmackhafter zu machen?
Bitte lesen Sie dazu auch
«Wie geht ein richtig guter Kuss?» und
«Was muss ein Mann haben, damit er bei Frauen gut ankommt? (Teil 1)»

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder