Weiße Punkte auf Penis und Hoden

Hallo Beatrice!
Erstmal Kompliment an diesen Service hier. Echt klasse, weiter so!
Jetzt zu meiner Frage: Ich hab so kleine weiße Pünktchen auf meinem Penis und dem Hodensack, am Ansatz zwischen Penis und Hodensack mehr, so eigentlich recht gleichmäßig angeordnet. Die Größe schwankt so von rund einem Millimeter bis einem 1/4 mm, würde ich sagen. Bei Erektion sieht man dieses richtig deutlich.
In der Sexberatung hier hab ich was darüber gefunden. Da hieß es aber nur, an der Eichel, wenn ich mich nicht täusche. War mir jetzt nicht sicher, ob das dann auch diese Talgknötchen sind oder ne Krankheit. Aber das rot bzw rosa Angelaufene bzw. mit Flüssigkeit gefüllte kann ich ausschließen. Ist mir nur bisher nie aufgefallen, weil ich sie so lang ich denken kann schon habe. Nur irgendwie denke ich, dass es in letzter Zeit mehr geworden sind.
Gibt´s da irgendwelche Gründe dafür, die dir bekannt sind, oder ist es doch eine Krankheit?
Besten Dank für deine Antwort
Marcellus (23)

Hi Marcellus,
klingt in der Tat nach Talg-Pickelchen, auch “Fordyce-Punkte” genannt, wie sie in dem anderen Beitrag beschrieben wurden, den du meinst: “Kleine weiße Noppen auf dem Penis: Ist das unnormal?
Genau, in diesem Brief schrieb der Leser, dass sie sich nur auf seiner Eichel befänden. Sie können jedoch auch auf dem ganzen Penis und auf den Hoden sein.

Welche Gründe können diese Pünktchen haben?
Veranlagung, hormonelle Bedingungen, schlechte Ernährung (zu viel Fett & Zucker, zu wenig „wertvolle“ Nahrung), falsche oder mangelnde Hygiene, u.a.
Sollten sie sich aber irgendwann doch deutlich verändern (z.B. zu kleinen Wärzchen wachsen oder Beschwerden machen), musst du ganz schnell zum Arzt.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder