Er macht mittendrin schlapp, in jedem Akt wird sein Penis weich

Sein Schwanz macht beim Sex schlapp, ich bin gefrustet

Ich versteh das nicht, warum sein Penis immer mitten im Sex weich wird!

Hallo Beatrice!
Mein Freund ist 27 und wir kennen uns seit einigen Monaten. An den Gefühlen zueinander gibt es keine Probleme, obwohl es nicht immer einfach mit ihm ist. Er geht voraussichtlich für mindestens 1 Jahr ins Ausland und ich habe das Gefühl, er sagt es auch selbst, dass er sich deshalb nicht wirklich auf eine feste Beziehung mit mir einlässt (er sagt es auch selbst). Das Problem ist Folgendes: Im Prinzip ist der Sex total super mit ihm. Das Einzige ist, dass fast immer während des Aktes sein Penis halb oder ganz erschlafft. Ich versteh das nicht – wenn normalerweise der Punkt kommt, an dem man immer schärfer wird, wird es bei ihm weniger, obwohl er noch gar nicht gekommen ist. Manchmal geht es trotzdem, dass wir weitermachen, obwohl es dann eher nicht so toll ist, weil, ich denk mir, er kann ja nicht richtig scharf (auf mich) sein, wenn er einfach währenddessen schlaff wird.
Manchmal machen wir bisschen Pause und probieren es dann nochmal. Oft bin ich dann schon gekommen oder mich nervt es dann, nochmal 30 Minuten oder länger weiterzumachen.
Also prinzipiell kann es schon funktionieren, aber es dauert auch immer recht lang, bis er kommt. Das schnellste waren so 20 – 25 Minuten, sonst bis zu einer Stunde oder mehr. (Quickies mag er gar nicht – das geht nicht, meint er, und total doof für ihn.)
Ja, ihn darauf anzusprechen, ist halt ein bisschen heikel. Er meint, er will ja, aber sein bestes Stück macht nicht mit oder ich bin zu feucht und dadurch ist die Reibung nicht so groß, er spürt dann weniger und darum wird er schlaff (das kann ich mir auch nicht vorstellen – das war ja sonst auch bei keinem Mann das Problem). Wir machen es auch immer ohne Kondome.
Also ich denk mir, das ist sicher ein psychisches Problem bei ihm, aber ich weiß nicht, wie ich dahinter kommen kann, was es genau ist, weil er nicht gerne über seine Gefühle und so spricht.
Hast du vielleicht einen Rat für mich? Wäre echt ein Wahnsinn!
Belinda (26)

Liebe Belinda,
du sagst: „ich habe das Gefühl, er sagt es auch selbst, dass er sich deshalb nicht wirklich auf eine feste Beziehung mit mir einlässt“.
Ich denke, das ist der Hauptgrund, warum er mittendrin schlapp macht. Für seine Psyche ist vielleicht langer, erfüllter Sex zu nah, zu intim. Möglicherweise ist er auch aus anderen Gründen nicht bereit zu einer tiefen, festen Beziehung, weil er, wie sehr sehr viele Menschen, unbewusst ein bisschen Angst davor hat. In diesem Punkt kann es seiner Lust auf die Sprünge helfen, wenn du eine Zeit lang (z.B. 8 Wochen lang) deine Versuche, mehr Nähe und/oder mehr Verbindung herzustellen, komplett LÄSST (!) und stattdessen dich wieder mehr um deine Sachen kümmerst und gelassen abwartest, wie viel Verbindung er von seiner Seite aus herstellt.

Vielleicht ist er mit dem Kopf und den Gefühlen auch nicht hundertprozentig bei der Sex-Action (das geht ja eher vielen Frauen so), aus welchen Gründen auch immer. In dem Punkt kannst du evtl etwas nachhelfen, indem du den Akt für ihn „schärfer“ gestaltest, z.B. ihn vor dem Verkehr oral bzw. per Hand verwöhnst, oder auch mittendrin, falls dir das genehm ist. Steht er auf Dirty Talk oder auf einen Finger an/in seinem Po? Welche Stellungen machen ihn am meisten an? Tut er es lieber bei Licht? Noch eines: Versuch, beim Verkehr deine Scheidenmuskeln zusammenzuklemmen, damit er mehr Reibung hat, oder nimm die Beine eng zusammen. Mengenweise Ideen, Anregungen und Anleitungen findest du in meinem Ratgeber “Sex für Faule und Gestresste: So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand!” (siehe auch unten)
Ferner kann es gut sein, dass er zu wenig Empfindungen im Penis hat, weil er zu stark onaniert oder weil er beschnitten ist.
Und bitte lies auch folgende Briefe und sprich mit ihm darüber:
* Er braucht zu lange zum Orgasmus
* Er kommt meist nicht oder braucht ewig, sagt aber, er brauche keinen Orgasmus
* Halbsteif: Beim Sex mit ihr wird der Penis meist nicht richtig hart
* Nach zwei Minuten macht er schlapp, obwohl ich gerne Sex mit ihr habe
Herzlichst,
Beatrice Poschenrieder