Er ist überzeugt, dass ich nach der Beschneidung nicht mehr mit ihm schlafe

Ist mein Penis zu klein?

Schnipp-Schnapp, Hütchen ab!

Liebe Beatrice,
Mein Freund (er ist 20) leidet an einer Vorhautverengung, die dazu geführt hat, dass ihm nun die Vorhaut entfernt werden muss. Zum einem hat er aber große Angst vor der OP und zum anderen wird er den Gedanken nicht los, dass ich ihn danach als hässlich empfinde bzw. nach seiner Meinung keinen Sex mehr mit ihm will. Das stimmt natürlich nicht, denn wie ich ihn sehe und ob ich Lust auf ihn habe, hängt bestimmt nicht von einem Stückchen Vorhaut ab! Außerdem liebe ich ihn über alles und weiß, dass diese OP notwendig ist. Ebenso hab ich ihm versichert, dass sein “neuer” Penis keine Veränderung in unserer Beziehung bedeutet, absolut nicht. Aber bisher waren alle Argumente umsonst!
Auch wenn wir zusammen im Bett liegen, ich ihn nur streichle (alles in Richtung Sex bzw. Erregen ist nicht möglich, da er auch so schon Schmerzen hat und ich ihm gesagt habe, dass ich die nicht noch vergrößern will) und wieder versuche ruhig mit ihm zu reden, blockt er das Thema ab.
Was kann ich tun, um ihm klar zu machen, dass meine Liebe nicht vom Aussehen seines Penis abhängt und er für mich immer “Mann” bleibt? Und wie kann ich ihm den Schritt zur OP erleichtern?
Ich weiß nicht, was ich noch tun soll, und hab Angst, dass dies unsere Liebe gefährdet.
Mit liebem Gruß
Maren (19)

Liebe Maren,
sag ihm, er soll nicht so rumspinnen. Es ist ja nicht mal eine richtige Operation, sondern nur ein kleiner kurzer Eingriff unter lokaler Betäubung. Es wird ihm nur ein bisschen Haut entfernt, nicht der ganze Penis. Und: die meisten Frauen finden einen beschnittenen schöner als einen unbeschnittenen. Und er riecht besser. Und er ist hygienischer, überträgt der Frau nicht so viele Keime (die bei ihr Infektionen machen).
Aber das Wichtigste ist: Euer Sexleben wird besser werden! Und das ist sicher!!! Also worüber macht er sich Sorgen?????
Hier auf der Webseite in der “Sexberatung” gibt´s mehrere Briefe zu dem Thema – bitte gebt ins Suchfensterchen das Stichwort “Beschneidung” und auch “beschnitten” ein.

Druck ihm diesen Brief aus und sag ihm schöne Grüße von mir: er steigert sich da grade in einen völlig absurden Quatsch hinein und soll mal wieder auf den Boden kommen.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder