Ich pinkle in sie rein, ist das schädlich?

Hallo Beatrice!
Ich und meine Freundin machen gerne Pinkelspielchen, dabei pinkle ich bei ihr in die Vagina, beim Analsex in den Arsch und in den Mund, sie pinkelt, wenn ich bei ihr drinnen bin usw..
Kann man sich da irgendwelche Infektionen holen, besonders sie, oder ist irgendetwas zu beachten? Des weiteren wollte ich noch wissen, ob man beim Analsex auch Creme verwenden kann, oder ob ein Gleitgel besser ist?
Vielen Dank für deine Mühen
Jason (23)

Beim Sex in die Frau pinkeln, geht das und ist es gefährlich?

Nicht mal ein Pferd kann mit Erektion pinkeln

Hi “Jason”,
zur letzten Frage: Am besten ist meiner Expertise nach Gleitgel auf Silikon-Basis. Aber selbst Gleitgel auf Wasserbasis ist besser als Creme.

Kann man sich bei Pinkelspielchen irgendwelche Infektionen holen?
Du eher nicht, sie schon. Auch Urin enthält jede Menge Bakterien, und die können vor allem in ihrer Scheide fiese Infektionen bringen. Zumal Urin basisch ist und die natürliche Abwehrkraft der Scheide schwächt, da diese für eine gute Immun-Abwehr eher sauer sein muss. Sprich: Ist Harn in der Scheide, leidet das gesunde saure Milieu da drin.
Auch im Mund hat Fremd-Urin nichts verloren. Eigenurin, das geht ja noch, weil der Körper mit eigenen Keimen besser umgehen kann (wobei ich persönlich nichts davon halte, denn Urin ist ein Abfallprodukt des Körpers und gehört daher meines Erachtens nicht mehr in oder auf den Körper). Aber fremder Urin mit fremden Keimen… nee, nicht so gut.
Im Übrigen bin ich sicher, dass du mich veräppelst und dir bei diesem Mailwechsel einen runterho… Denn Pinkeln mit einer Erektion geht ja praktisch nicht (wegen des Verschlussmechanismus), und grade für Analverkehr braucht man eine sehr stabile Erektion, um überhaupt gut reinzukommen. Urinieren mit einer sehr stabilen Erektion, während man auch noch in einer engen Öffnung steckt, ist unmöglich. Verscheißer jemand anders. Für dich hab ich also die Frage nicht beantwortet, sondern für alle anderen, die diesen Brief lesen.
Gruß, Beatrice Poschenrieder