Ich will Pinkelspiele ausprobieren, aber befürchte, dass sie mich für abartig hält!

Hi Beatrice!
Ich stelle mir jeden Tag die gleiche Frage: Bin ich noch normal?
Ich (33) bin seit 2 Jahren mit einem Mädel (28) zusammen, wir lieben uns sehr, auch im Bett klappt es optimal, wir machen alles, was uns Spaß macht. Vor ein paar Tagen habe ich mal wieder vorgeschlagen, dass wir zusammen Porno-Videos schauen. Sie ist oft offen dafür und dann macht uns das Schauen auch Lust.
Wie ich bereits in einigen Pornos sehen konnte, pinkeln sich die Darsteller manchmal auch an. Das hat mich so geil gemacht, dass ich seitdem an nichts anderes mehr denken kann. Ich möchte von meiner Freundin so richtig angepi… werden und ihren Urin dann auch trinken, und anders herum, also dass ich sie anpinkeln darf, macht mich auch richtig scharf.
Nur hierbei gibt´s noch ein Problem und zwar: Ich traue mich nicht, ihr mitzuteilen, dass ich Pinkelspiele will; ich habe Angst, dass sie dann mit mir Schluss macht, wenn ich ihr von meinen Wünschen offen erzähle.
Soll ich also weiterhin nur davon träumen, dass sie mich und ich sie anpis… werde, oder soll ich ihr meine Wünsche gegenüber frei äußern? Vielleicht hast du ja mit dem Thema auch schon Erfahrungen gemacht?
Ciao, Tommy (33)

Pinkeln, Pinkelspiele, Frau sitzt auf Klo
Hi Tommy!
Nein, ich selber habe mit “Natursekt”-Spielchen keine Erfahrung, für mich ist Urin eher ein Lustkiller, schon wegen des Geruchs.
Guck mal bitte in den Sex-FAQ´s unter „Über Sex reden: Wie soll ich meine sexuellen Bedürfnisse ausdrücken?
Dort sind eine Menge Vorschläge, wie du ihr deine Wünsche mitteilen kannst, ohne dass sie dich für “abartig” oder sowas hält. Hast du sie schon mal “so allgemein” gefragt, was sie von Urinspielen hält? Wenn nein, dann mach das und beobachte ihre Reaktion. Oder du tust, als hättest du das nachts geträumt (mal eine eher harmlose Szene aus, z.B. dass sie dir “aus Versehen” auf den Bauch oder den Fuß gepinkelt hat und dich das – erstaunlicherweise – scharf gemacht hat) und schau dir an, ob sie erfreut oder ablehnend reagiert. Aber selbst wenn sie ablehnend reagiert: Kann sein, dass sie im Laufe der Zeit immer mehr drüber nachdenkt und dann doch einmal das Bedürfnis entwickelt, etwas in der Richtung auszuprobieren. Man könnte es anfänglich in der Dusche oder Badewanne machen, falls sie sich Sorgen macht wegen der “Sauerei”.
Übrigens: Sehr viele Männer stehen drauf, Frauen beim Pinkeln zuzusehen oder zu sehen, wie eine Frau sich “aus Versehen” einnässt! Vielleicht wäre das auch ein Weg, das Thema in euer Sexleben zu integrieren (also zu erwähnen, dass wohl viele Männer darauf stehen, weil es in etlichen Videos vorkommt).
Ausführliche Infos, was man seiner Partnerin sexuell überhaupt zumuten darf und wie man ihr was Spezielles nahebringt, gibt´s in meinem Buch “Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung” (siehe unten).
Liebe Grüße,
Beatrice Poschenrieder