Ich konnte sie nicht entjungfern, auch nicht mit Gewalt

Hi Beatrice,
meine Freundin (fast 16) und ich (18) sind seit über 3 Monaten zusammen und hatten auch schon viele sexuelle Aktionen, aber sie ist immer noch Jungfrau! Ich hab schon zweimal versucht sie zu entjungfern, es geht einfach nicht! Ich krieg meinen Penis nicht in sie rein! Beim ersten Mal hab ich es einfach so versucht, aber ihre Scheide war zu und ganz fest! Beim zweiten Versuch haben wir Gleitmittel dazugenommen, mein Finger ging dann schon in sie rein, aber mein Penis nicht, obwohl ich es sogar mit Gewalt versucht habe, ihn in sie reinzudrücken. Hab sie an der Hüfte festgehalten und richtig Kraft aufgewendet, aber schon am Eingang hat´s ihr voll weg getan und sie hat geschrien, ich soll aufhören!
Liegt es an diesem Jungfernhäutchen, dass ich ihn nicht reingekriegt habe?
Ich will endlich mal Sex mit ihr haben und sie will es eigentlich auch! Was sollen wir tun??
Danke
Gerald (18)

Die Entjungferung klappt einfach nicht

Als ich sie nicht mal mit Gewalt entjungfern konnte, war sie verzweifelt

Hi Gerald,
sorry dass ich gleich ausfallend werde, aber jetzt mal ehrlich, bist du bescheuert? Du packst deine Freundin an den Hüften und versuchst deinen Penis mit Gewalt in sie reinzudrücken, obwohl du genau merkst, dass es ihr Schmerzen bereitet??!! Und hörst erst auf, als sie schreit? Sag mal, also wirklich, das geht schon in Richtung Vergewaltigung.
Gewalt beim Sex ist nur dann ok, wenn ihr beide sexerfahren wärt und beide auf SM (Sado-Masochismus) stehen würdet und es abgesprochen habt, dass bestimmte Gewaltformen stattfinden dürfen – aber doch nicht bei einer 15jährigen Jungfrau!!

Selbst eine Entjungferung darf nicht so aussehen wie bei euch – nicht mal annähernd. Ihr Scheideneingang muss weich und offen sein, bevor du eindringst, und zwar weil das Mädchen erregt ist und ihr Körper deinen Penis “will”. Der Widerstand durch das Jungfernhäutchen ist erst weiter innen. Daher zu deiner Frage «Liegt es an diesem Jungfernhäutchen, dass ich ihn nicht reingekriegt habe?»: Nein. Wenn die Scheide schon am Eingang dermaßen “zu” und fest ist (wie du ja beschrieben hast), dass du deinen Penis nicht mal ansatzweise reinkriegst, dann deswegen, weil der Muskelring an ihrem Scheideneingang völlig verkrampft war. Und warum war er völlig verkrampft? Weil weder erregt war noch ihr Körper dein Ding wollte, sondern sie von nackter Angst ergriffen war.

Vielleicht ist sie noch gar nicht bereit ist für Sex und es lässt nur zu, weil du sie drängst. Vielleicht gelingt es in eurem Zusammenspiel noch nicht, dass sie in Erregung gerät. Ich tippe mal: Beides.
Wenn sie erregt genug ist, wird die Vagina offener und weicher, das spüren beide und das kannst du sogar sehen (auch bei einer Jungfrau).
Wenn das bei deiner Süßen noch nicht der Fall ist, müsst ihr die Entjungferung noch ein Weilchen verschieben und erst mal ausführlich rausfinden, was sie in Erregung bringt. “Ausführlich”, damit meine ich nicht nur einen Versuch und dann nur ein bis zwei Stunden, damit meine ich mindestens 8 Male miteinander im Bett: schmusen, streicheln, fummeln, Petting, so Sachen halt.

Ein Mädchen mit Gewalt zu entjungfern, bewirkt, dass in ihrem Gehirn und ihrem Körper die Verknüpfung entsteht, dass Sex unangenehm und schmerzhaft ist und auf sie nicht geachtet wird, und dann wird sie Sex zu vermeiden suchen, so lange es nur geht. Ich hoffe nur, dass das nicht schon jetzt eingetreten ist durch diese Scheißaktion.

Eine Menge Infos und Tipps zu den Themen “Vorspiel” und “Schmerzen beim Sex” findest du hier in den Rubriken
“Das erste Mal”,
“Sex-FAQ” und
“Scheide, Kitzler & Co”
– bitte geh da unbedingt ausgiebig stöbern! Lies zum Beispiel diesen Beitrag hier:
«Jungfernhäutchen/ Hymen: Wie sieht das eigentlich aus und wo reißt es ein?»
und meinen Ratgeber “Stöhnst du noch oder kommst du schon?: Der sichere Weg zum Orgasmus“. Das Buch kostet nur 8,99 Euro und bietet dir eine Menge nützliches Wissen zur weiblichen Sexualität.
Grüße von
Beatrice Poschenrieder