Ich bin noch Jungfrau, wird ihn der Sex mit mir nicht langweilen?

Ich bin noch unschuldig, vielleicht wird der Sex für ihn langweilig?


Hallo Beatrice!
Ich bin nun seit zwei Monaten mit meinem Freund (17) zusammen und im Gegensatz zu mir ist er keine Jungfrau mehr. Das ist auch der Grund, weshalb ich mir zur Zeit Gedanken mache. Denn allmählich steht ja Sex bei uns an.
Ich habe absolute Panik davor, dass ich mich total dumm anstellen werde. Ich schätze mal, dass ich da dann nur liegen werde, meine Beine breit mache, ihn küsse und mir denke, “entspann dich, Chrissi!”
Es wird für ihn doch schrecklich langweilig mit mir sein!
Gibt es nicht irgendwas, das mich nicht total aufgeregt macht, aber trotzdem von meiner Seite ausgeht?
Danke, Christina (15)
 

Hi Christina,
allein die Tatsache, dass er irgendwas “Sexuelles” mit dir machen kann (sei es Petting, Brust-Anfassen, Fummeln, Verkehr oder einfach nur deinen nackten Körper sehen und berühren), ist für ihn aufregend und schön genug. Mach dir da mal keine Sorgen.
Kein Mensch auf der Welt erwartet von einer Jungfrau, dass sie im Bett “Programm” macht oder irgendwas “leistet”, und beim Ersten Mal schon gar nicht. Also kannst (und solltest) du dich entspannen 🙂
Du kannst ihn einfach nebenher ein bisschen streicheln (egal wo – wo halt deine Hände grade sind) oder küssen oder ihn nur halten. Das wird er als schön empfinden.
Kannst ja spaßeshalber folgendes dazu lesen:
* Wie kann sie beim Sex ihren Perfektionsdrang abstellen?
* Über Sex reden: Wie soll ich meine sexuellen Bedürfnisse ausdrücken?
* Wie kann ich zärtlich sein?
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder