“Von hinten” (Hundestellung) tut ihr weh

Hallo liebe Beatrice,
ich habe folgendes Problem: Mein Freund mag Sex von hinten sehr gerne, aber ich habe dabei Schmerzen in der Scheide. Nicht sehr stark, aber doch unangenehm. Bei allen anderen Stellungen habe ich keine Probleme. Wir haben es schon in verschieden Stellungen ausprobiert, aber es ist egal, ob ich stehe, knie oder liege.
Kann ich dagegen irgendwas tun?
Julia (26)

Hi liebe Julia,
du bist nicht die einzige mit diesem Problem…
Du kannst entweder nach hinten greifen und deine Hand als “Puffer” dazwischentun, also den Penisschaft so umfassen, dass er nicht so tief eindringen kann. Oder er muss sich angewöhnen, bei dieser Stellung nicht so tief reinzugehen und langsam zu machen. Oder ihr versucht es mal so, dass du dich flach auf den Bauch legst, den Po kurz anhebst, um ihn halb eindringen zu lassen, dann die Hüften wieder senkst – auch hier kommt er nicht ganz rein und muss vorsichtig machen, um drinzubleiben.
Wenn keiner dieser Tipps für euch funktioniert, dann müsst ihr es ganz lassen, d.h. er muss auf diese Stellung verzichten. Es kann nicht angehen, dass du Schmerzen erleidest, nur weil er “von hinten” geil findet. Immerhin gibt´s ja noch jede Menge andere tolle Sachen, die man tun kann. Falls ihr möglichst viele Anregungen möchtet, besorgt euch mein Buch “Sex für Faule und Gestresste” (Info dazu siehe unten).
Herzlichst, Beatrice Poschenrieder
„Sex
 

In diesem Buch gibt es unzählige praktische Tipps, Ideen und Anleitungen, um den gemeinsamen Sex einfacher und weniger anstrengend, aber schöner zu gestalten.

Kaufen oder Details erfahren: Sex für Faule und Gestresste: So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand!