Nackt am Pool liegen erregt mich, bin ich ein Exhibitionist?

Hallo Beatrice,
ich hoffe, Sie können mir weiterhelfen.
Ich bin verheiratet und habe ein normales Sexualleben. Meine Frau und ich sind beide beruflich eingespannt und wir unternehmen zusammen viel, wenn es möglich ist. Trotzdem geben wir uns auch Freiräume. Meinen nutze ich mit Fitness und anschließender Sauna in einem Hotel. Samstags ist wenig los und wenn gar keiner da ist, gehe ich auch gerne nackt ins Pool (was nicht unbedingt verboten ist). Oft lege ich mich auch so nackt auf eine der Liegen am Pool. Vor einiger Zeit war ich darauf eingenickt. Als ich durch ein Geräusch aufwachte, legte sich direkt neben mir auf die Liege eine ältere Frau. Ich bemerkte da erst, dass ich eine sehr starke Erektion hatte. Mir war das peinlich und ich entschuldigte mich. Die Dame sagte aber, das macht nichts, ist doch natürlich. Außerdem sieht´s ja auch ganz nett aus. Ich blieb also liegen und nach kurzer Zeit war alles wieder normal.
Zuhause aber merkte ich, dass es aber auch Spaß gemacht hatte, so beobachtet zu werden. Seitdem lege ich es immer darauf an, auf der Liege nackt gesehen zu werden. Manchmal auch mit Erektion. Mir bringt es höllisch viel Spaß so zu provozieren. Ich nehme keine sexuellen Handlungen vor, überlasse alles dem Zufall. Was mich wundert, ist, dass sich noch nie eine Frau beschwert hat, im Gegenteil, es kommt öfter vor, das die Liege neben mir besetzt ist, obwohl weiter weg welche frei sind.
Trotzdem habe ich Angst, dass ich mal Ärger bekomme, wenn ich alleine nackt bin. Oder bin ich schon Exhibitionist? Bedarf es schon einer Therapie???
Ich danke für Ihren Rat.
MfG, Claudius (42)

Wenn ich nackt in der Öffentlichkeit bin, erregt mich das - exhibitionistisch?

Warum soll ich mich nicht zeigen, wie Gott mich geschaffen hat?

Hallo Claudius,
Sie fragen: “Bin ich schon Exhibitionist?”
Ein bisschen schon, aber bis jetzt im relativ grünen Bereich. Solange Sie sich einfach nur hinlegen an einem Ort, wo das offiziell erlaubt ist (Ihr Hotelpool, FKK-Strand, Sauna), ist es auch nicht strafbar. Strafbar wird es in dem Moment, wenn Sie es an einem Ort tun, wo eine Frau nicht damit rechnet, auf einen nackten Mann zu stoßen, oder wenn Sie aktiv auf die Frauen zugehen mit Ihrer Nacktheit. Da können Sie auch mal einen unangenehmen Platzverweis oder eine Anzeige kriegen.
Allerdings wenn Sie eine Erektion haben, sollten Sie sie an einem Hotelpool lieber bedecken; am FKK-Strand ist das eher ok.
Sie fragen außerdem:
“Bedarf es schon einer Therapie???”
Noch nicht. Sie müssen bloß aufpassen, dass diese neue Neigung nicht überhand nimmt und etwas Zwanghaftes bekommt – denn ab da werden Sie auch dazu übergehen, Ihre Nacktheit Frauen aufzudrängen. Und da wird´s unschön.
Ich denke, diese neue Neigung hat auch etwas mit Ihrer Beziehung – also Ihrer gemeinsamen Sexualität – zu tun. Das könnte ich mit Ihnen zusammen aufdröseln, aber nicht im Rahmen meiner kleinen Beratung! (da es einer längeren Kommunikation zwischen Ihnen und mir bedürfte.)
Bitte lesen Sie dazu auch:
Bin ich ein Exhibitionist?
Wo kann er seinen Exhibitionismus ausleben?

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder