Fast 6 Jahre Ehe ohne Sex, soll er mit einer anderen schlafen?

Ehe ohne Sex: Sie schläft nicht mit mir

Ich dachte, in der Ehe kriege ich endlich Sex… Pustekuchen!

Hallo Beatrice,
ich hatte dir vor einiger Zeit mal geschrieben (“5 Jahre verheiratet und noch nie Sex“). Ich bin jetzt seit fast 6 Jahren verheiratet und habe bis heute noch keinen Sex gehabt.
Wir sind jetzt beide in einer getrennten Therapie, um Kindheitstraumata zu verarbeiten.
Ich hätte folgende Frage an dich:
Da ich es überhaupt nicht mehr aushalte und jeden Tag daran denken muss und dieses Jahr 30 werde, möchte ich es gerne tun, es kann ja sein, dass ich sonst nie dazu komme.
Hältst du es für ratsam, dass ich mal versuche, mit einer Fremden meine erste Erfahrung zu machen, oder kann das dann auch ein Problem werden (Schuldgefühle, schlechtes Gewissen)?
Alt genug bin ich ja dafür und meine Frau akzeptiert es.
Danke für deine Mühe
Henry (29)

Hi Henry,
das lässt sich nicht voraussagen, ob es zum Problem werden kann. Kommt ja drauf an, wie ihr damit umgeht. Immerhin würde es ein anderes Problem aus der Welt schaffen, nämlich deinen Druck, endlich mal Sex zu haben und dein “Erstes Mal” hinter dich zu bringen. Mit fast 30 ist es tatsächlich an der Zeit, und außerdem würde es dir ein wenig Erfahrung (wie Verkehr geht) vermitteln, die eventuell auch deiner Frau zugute käme.
Bitte frag auf jeden Fall deine/n Therapeuten/in, was er/sie davon hält bzw. bitte um eine Einschätzung, ob es eure Probleme vergrößern würde.

Falls du es tust, solltest du auf jeden Fall eine sympatische, liebe, verständnisvolle Frau wählen, und du solltest ihr schon vorher erzählen, dass du noch keinen Sex hattest und evtl ein wenig Hilfestellung brauchst. Triff dich vor dem Sex also erst einmal mit ihr und spüre in dich hinein, ob du mit dieser Frau dein erstes Mal teilen willst.

Aber wenn ich ehrlich bin, finde ich es absurd, dass du eine Frau dafür bezahlen sollst, um endlich mal Sex zu haben, obwohl du dich seit 8 Jahren in einer Paarbeziehung befindest und seit fast 6 Jahren verheiratet bist. So lange du trotzdem bei deiner Frau bleibst, obwohl sie noch nie mit dir geschlafen hat, wird sie es auch weiterhin nicht tun – denn du bleibst ja eh! Also wäre mein Rat eher: Frag dich mal ernsthaft, was du in dieser Paarbeziehung machst und wieso du so lange bleibst, obwohl es nicht wirklich eine Paarbeziehung ist, sondern eine Kameradschaft – siehe dazu auch mein Video!

Liebe Grüße
Beatrice Poschenrieder