Oralsex an sich selber und eigenes Sperma schlucken, ist er pervers?

Hallo Beatrice.
Ich habe schon jetzt seit 2 Jahren eine Freundin und ich kann mit gutem Gewissen sagen, dass sie meine Traumfrau ist und ich sie über alles liebe und auch treu / ehrlich bin und alles, was eine schöne Beziehung ausmacht, denke ich. Auch unser Sex ist wunderschön.
Ich habe aber trotzdem ein Problem. Ich bin ja auch nur ein normaler Mensch und befriedige mich oft selber. Seit kurzem versuche ich auch Auto-Fellatio zu machen und es klappt auch halbwegs. Ich hab auch schon einmal mein eigenes Sperma geschluckt und probiert. Auch frage ich mich manchmal, ob ich mit einem Jungen könnte, und ich glaube schon. Bin ich jetzt Bi oder irgendwie pervers?
Ich hab auch schon mit meiner Freundin darüber gesprochen und sie weiß es, dass ich mein Sperma mal probiert habe, aber nicht, dass ich versuche mir selbst einen zu blasen.
Sie sagt, das wäre doch normal, wenn ich das mal ausprobieren würde oder gemacht hätte. Sie betreibt übrigens nie Selbstbefriedigung.
Ich würde ihr nie fremd gehen oder sie belügen, deswegen frag ich dich.
Danke und ich hoffe du kannst mir helfen.
Ciao, Ingvar (21)

Sich selber einen blasen, an sich selber Oralsex machen

Kann man seinen eigenen Lolli lecken? Bin ich pervers?

Hallo Ingvar,
wo liegt das Problem? Sehr viele Männer versuchen irgendwann mal, sich selber einen zu blasen, aber die meisten sind nicht gelenkig genug. Wenn´s bei dir einigermaßen klappt und du Spaß dran hast, warum nicht? Du tust ja keinem weh damit.
Auch dass du in deinen sexuellen Phantasien manchmal an Jungs oder Männer denkst, ist normal. In der Phantasie kannst du alles treiben, was du willst – es zwingt dich ja keiner, es in die Realität umzusetzen, nicht? Und wenn du sagst, du würdest auf keinen Fall fremd gehen, dann ist doch alles in Ordnung! Bitte lies dazu folgende Briefe:
* «Er hat Sexphantasien mit Männern, stört das den Partnersex?»
* «Schuldgefühle, weil er beim Sex an andere denkt»
* «Kann ein Mann sich selber einen blasen oder das Sperma mit dem Mund auffangen?»

Herzlichst, Beatrice Poschenrieder