Oralsex am Mann: Vorhaut runterziehen oder nicht?

Hallo liebe Beatrice!
Ich habe vor, meinen Freund oral zu befriedigen. Habe dies auch schon öfter versucht, jedoch meinte er, dass dies nicht allzu prickelnd gewesen sei. Die Fragen zu dem Thema auf deiner Webseite habe ich mir schon alle durchgelesen, dennoch gibt es eine Frage, die mir bisher noch nicht beantwortet wurde: Muss ich die Vorhaut runterziehen (mit der Hand) und dann an der Eichel mit dem Mund rumspielen oder muss ich die Vorhaut mit dem Mund hoch- und runterschieben?
Ich weiß, dass ich mir eventuell zu viele Gedanken darum mache, Sex sollte auch etwas mit Leidenschaft zu tun haben und nicht nur über Technik gehen, das weiß ich ja, aber ich möchte ihn sehr gerne zufriedenstellen, hab auch kein Problem damit. Mit ihm drüber reden möchte ich nicht so gerne. Kannst du mir bitte helfen?
Mirabelle (18)

ich brauche eine genaue Anleitung für Oralsex/ Oralverkehr am Mann

Ich geh gern mal vor ihm auf die Knie, aber weiß nicht genau, was ich dann machen soll…

Hi Mirabelle,
du fragst:
„Muss ich die Vorhaut runterziehen (mit der Hand) und dann an der Eichel mit dem Mund rumspielen oder muss ich die Vorhaut mit dem Mund hoch- und runterschieben?“
Naja, in den allermeisten Fällen ist es ja so, dass der Penis bereits erigiert ist, wenn eine Frau mit dem Oralsex anfängt, und bei den allermeisten Penissen wiederum ist es so, dass im steifen Zustand die Vorhaut sich eh von selber zurückzieht. Nur bei ein paar wenigen Männern ist es so, dass die Vorhaut so lang ist, dass sie auch in der Erektion noch die Eichel bedeckt, oder zumindest einen Teil davon. Je nachdem, wie viel sie von der Eichel bedeckt, kannst du dann entscheiden, ob du die Vorhaut mit der Hand zurückziehst oder einfach in ihrer Position belässt.
Ist der Penis noch nicht erigiert, ist es von Mann zu Mann verschieden, ob die Vorhaut zurückgezogen werden soll. Manche mögen es sogar, wenn die Vorhaut komplett über der Eichel bleibt, weil die Eichel so empfindlich ist.
Es gibt zwei Wege, die Vorlieben des jeweiligen Mannes ausfindig zu machen: entweder man fragt ihn einfach, oder man probiert viele verschiedene Techniken aus und versucht anhand seiner Laute und Körpersprache zu erraten, was ihm gefällt. Aber letzteres ist natürlich nicht 100 % treffsicher.

Wenn dein Freund so frech ist, dir unter die Nase zu reiben, deine Oralkünste seien „nicht allzu prickelnd gewesen“, dann solltest du auch so selbstbewusst sein, ihn einfach zu fragen, welche Technik denn für ihn prickelnder wäre!

Außerdem ist es einfacher und angenehmer für die Frau (und für den Mann auch meist), wenn sein bestes Stück eben bereits steif ist, bevor du mit dem Oralverkehr beginnst – entweder weil der Mann durch das Küssen, Knutschen, Schmusen oder Rummachen mit der Frau schon erregt wurde, oder weil die Frau sein Ding schon ein, zwei Minuten mit der Hand stimuliert hat. Das würde ich auch dir raten, dann erübrigt sich die Frage mit der Vorhaut eh.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder
„Sex
 
In diesem Buch gibt es sehr viele praktische Anleitungen, Tipps und Anregungen, um das Sexualleben einfacher und weniger anstrengend, aber schöner zu gestalten – zum Beispiel den Hand- und Oralverkehr an der Frau und am Mann.

Kaufen oder Details erfahren: Sex für Faule und Gestresste: So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand!