Frag Beatrice

Orgasmus vom Küssen, 15mal Sex in drei Stunden… Kann das stimmen?

Hallo Beatrice!
Ich habe eine Frage, die ich gerne beantwortet hätte. Ich bin seit eineinhalb Monaten mit meinem Freund zusammen, mit dem ich mich, auch in sexueller Hinsicht, sehr gut verstehe. Vielleicht zu gut, denn ich bekomme schon vom intensiven Küssen einen Orgasmus. Nun möchte ich wissen, ob ich normal reagiere.
Auch ist mein Freund in jeder Hinsicht sehr aktiv. Er behauptet zum Beispiel, dass er mit seiner Exfreundin in 3 Stunden 15mal konnte. Kann das stimmen?
Ich würde das auch ganz gerne mal ausprobieren, aber ich habe Angst, dass er bei mir dann nicht so oft kommt. Was meinst du?
Ich hoffe, du antwortest schnell!
Tina (25)

„sie

Sach ma, Tina…
Ich krieg ja gelegentlich auch mal Mails, die mich veräppeln wollen – und deine klingt fast zu gut, um wahr zu sein! Bitte du bitte so nett, und mailst mir kurz, ob du es ernst meinst?
Beatrice

Hallo Beatrice!
Ich meine das ernst, und ich hätte wirklich gerne eine Antwort!!!
Tina

Hi Tina,
hier erst mal die Antwort auf deine erste Frage. Also “normal” ist das nicht, dass du durch Küssen kommen kannst, aber wer will schon normal sein??? Ich selber kenne niemand, der / die das kann, aber ich hab schon davon gelesen, dass es Leute gibt, die dazu in der Lage sind – du hast da eine seltene Fähigkeit, um die du zu beneiden bist! Genieß es einfach weiterhin und mach dir keine Gedanken über “normal” oder nicht.

Zur zweiten Frage. 15 mal in 3 Stunden, das klingt für mich nach “zuviel des Guten”. Selbst wenn es stimmen sollte (was ich ein wenig bezweifeln möchte): diese Art von Potenzgeprotze gefällt mir nicht. Wenn überhaupt, sollte ein Mann sich darum bemühen, einigermaßen lang zu können und nicht möglichst oft. Überleg mal: 15 mal in 3 Stunden, das macht 5mal pro Stunde, macht 12 Minuten pro Verkehr. Dann zieh mal noch das Vorspiel und die Zeit ab, die der Penis braucht, um wieder volle Vögel-Steife zu haben: da bleiben pro Akt nur ein paar lausige Minütchen. Also die meisten Frauen würden da dankend abwinken, weil sie nicht die Spur einer Chance hätten, einen Orgasmus zu bekommen – abgesehen davon, dass bei soviel Vögelei wohl nicht viel Zeit fürs Vorspiel bleibt und außerdem die Frau hinterher sicher völlig wundgeschubbert ist. Neeeeeee danke!!!
Du fragst:
“Ich würde das auch ganz gerne mal ausprobieren, aber ich habe Angst, dass er bei mir dann nicht so oft kommt.”
Liebe Tina, bitte mach dir doch darüber keine Sorgen! Die meisten Männer sind schon zufrieden über einen Orgasmus, da sollte deiner über zwei oder drei schon hochglücklich sein! Also versteif dich nicht auf diese 15 Orgasmen – wenn er so scharf drauf ist, soll er schon selber dafür sorgen! Du hingegen darfst dich ganz entspannt ins Bett begeben und deinem Vergnügen nachgehen – Sex soll Spaß machen und nicht zum Hochleistungssport oder zum Wettbewerb ausarten. Du hast es nicht nötig, gegen diese ominöse Ex anzutreten. Wenn überhaupt, dann betrachte es als Spiel – zu dem du natürlich auch Hände oder Mund zu Hilfe nehmen kannst! Ein paar Tipps findest du auch auf meiner Sexberatung, und zwar im Brief
Er braucht zu lange zum Orgasmus“.

Weitere Tipps, wie du dem Mann Vergnügen bescheren kannst, ohne dich groß anzustrengen, und umgekehrt auch (also er dir), findest du in meinem Buch «Sex für Faule und Gestresste: So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand!».
Herzlichst,
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen