Komme ich mit einer Frau genauso schnell zum Orgasmus wie beim Onanieren?

Hi Beatrice!
Wenn ich es mir selbst mache, komme ich schon nach einer Minute zum Orgasmus. Wie ist das dann, wenn ich mit einer Frau Sex (also Geschlechtsverkehr) habe, ist es genau das gleiche Gefühl oder nicht so intensiv, so dass ich nicht so schnell komme? Ich habe eigentlich gedacht, dass ich mit 20 aus der Pubertät raus bin, dennoch bekomme ich, sobald ich eine Frau sehe, die sexy angezogen ist oder mich in den Arm nimmt, einen Steifen. Das ist doch nicht normal, was kann ich dagegen machen?
Wäre toll, wenn ich eine Antwort von dir bekäme…
Marcus (20)

Orgasmus beim Onanieren

Antwort an Marcus:
Ja, in der Regel ist es so, dass du beim Geschlechtsverkehr mindestens so schnell kommst wie beim Onanieren. Die meisten Männer kommen bei (äh, in) einer Frau sogar wesentlich schneller, manche (vor allem sehr junge Männer) sogar schon nach wenigen Sekunden.

Du willst auch wissen: Was kann man gegen das schnelle Kommen machen? Man kann versuchen, den Höhepunkt beim Onanieren immer weiter hinauszuzögern. In meinen “Sex-FAQ´s” hier sowie in den Rubriken “Erektion / Erguss” und “Orgasmus” findest du dazu mehr Tipps, unter anderem:

Vorzeitige Ejakulation: Er kommt zu früh – was tun?

Dass du so schnell eine Erektion bekommst, dagegen kannst du nicht viel machen, außer an was total Unerotisches denken, aber das würde einem ja den ganzen Spaß verderben, ne? Hat ja auch was Schönes an sich, wenn man leicht erregbar ist. Es wird sich im Laufe der Zeit von selber etwas legen.
Schöne Grüße von
Beatrice Poschenrieder