Onanieren am Busen der Natur erregt mich – ist das gefährlich?

Bin ich unnormal, weil ich mich gerne draußen in der Natur befriedige? Drohen mir Konsequenzen, wenn ich dabei erwischt werde?

Sehr geehrte Beatrice!
Ich bin nun seit gut einem Jahr Single. Nachdem ich einige Zeit gebraucht hatte, mit der neuen Situation fertigzuwerden, habe ich vor kurzem eine neue Lust entdeckt: Ich onaniere gerne an versteckten Plätzen in freier Natur! Ich begebe mich dazu meistens mit dem Rad auf einen Radweg (ich wohne auf dem Land) und suche mir ein schönes abgelegenes Plätzchen, um mir einen Orgasmus zu besorgen. Mit der Zeit habe ich dann angefangen, verschiedene Stellungen auszuprobieren und nehme mittlerweile häufig etwas Öl mit, um es noch angenehmer werden zu lassen.
Meine Fragen:
1. Bin ich irgendwie nicht normal, weil ich mich gerne in der Natur befriedige?
2. Drohen mir Konsequenzen, wenn ich dabei erwischt werde (die Gefahr macht ja gerade den Reiz aus)?
3. Ich benutze manchmal Blätter oder andere Dinge, um damit an meinem Pimmel (und auch den Hoden) zu reiben und mich zu streicheln. Das kratzt hin und wieder, ist aber toll. Gibt es da vielleicht gesundheitliche Bedenken?
4. Kannst du mir bestimmte Ratschläge geben, wie ich diese Angelegenheit noch lustvoller gestalten kann?
Mit freundlichen Grüßen
Mattias (36)

Nackter Mann am Busen der Natur, in einer Blumenwiese

Bin ich ein Exhibitionist, nur weil ich mich gern im Freien befriedige?

Hi Mattias,
zu deinen Fragen:
1) Naja, “normal” ist es nicht, aber wie ich hier gern zu sagen pflege: Wer will schon normal sein? Jedenfalls bist du nicht der einzige, den sowas erregt.

2) Kommt drauf an, WIE versteckt du bist. Wenn du dich wo aufstellst, wo es auch so etwas wie “Öffentlichkeit” geben könnte, dann kannst du wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses angezeigt werden. Und vielleicht auch wegen Exhibitionismus und sexueller Nötigung, falls es eine Frau ist, die du erschreckst. Deine Neigung hat nicht nur mit der Freude an der Natur zu tun, sondern auch etwas Exhibitionistisches.

3) Natürlich könnte die eine oder andre Pflanze Allergien auslösen. Aber welche das sind, kann ich dir nicht sagen – ist zum Teil ja auch individuell. Bei heftigen Reaktionen musst du schnell zum Arzt gehen. Kannst ja dann vorgeben, du hättest dich beim FKK ins falsche Gebüsch begeben.

4) Siehe im Sex-FAQ der Brief “Selbstbefriedigung für Männer: So wird Onanieren schöner“.

Herzlichst, Beatrice Poschenrieder