Mein Freund will weder Verkehr noch Oralsex, bis ich 14 bin

Sie ist erst 13, ihr Freund ist 21. Sie ist schon bereit für “richtigen” Sex und Oralverkehr, er will noch warten, bis sie 14 ist, und sie fragt sich, warum

Hi Beatrice,
also ich hab ein kleines Problem. Ich werde in zwei Monaten 14 und habe seit 2 Monaten meinen ersten Freund. Er ist 21 und wirklich sehr süß. Naja und heute habe ich ihm das erste Mal einen geblasen (von mir aus, weil ich einfach Lust hatte). Für mich war es wirklich schön und ich merkte, dass es das für ihn auch war. Aber nun sagte er mir, dass wir uns zwar küssen und streicheln können, aber Oralsex und Geschlechtsverkehr frühestens, wenn ich 14 bin. Also von mir aus müssten wir mit beidem nicht so lange warten.
Jetzt meine Frage: Hat es ihm doch nicht gefallen? Hat er Angst, dass mein kleiner Bruder, der nie klopft, uns erwischen könnte? Hat er Angst, mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen? Ist denn ein Blowjob mit 13 verboten? Konkret? Oder will er einfach nur warten? Er sagte mir, er halte es sonst nicht mehr aus und kann sich dann vielleicht nicht beherrschen…
Würde mich freuen, eine Antwort zu bekommen. Danke im voraus
Denise (13)

Liebe Denise,
ups… ein Blowjob mit 13, das ist verdammt früh…

Zu deinen Fragen: „Hat es ihm doch nicht gefallen?“
Doch, bestimmt.

Weiterhin fragst du: „Hat er Angst, dass mein kleiner Bruder, der nie klopft, uns erwischen könnte? Hat er Angst, mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen? oder will er einfach nur warten?“
Dreimal ja.

Und du willst noch wissen:
„Ist denn ein Blowjob mit 13 verboten? Konkret?“
Verboten nicht direkt, aber es ist eine sexuelle Handlung genau wie Verkehr. Wenn nun z.B. deine Eltern ins Zimmer kämen in dem Moment, wo du es grade tust, dann könnten Sie deinen Freund dafür anzeigen, dass er Sex mit einer Minderjährigen hat. Im Prinzip machen sich deine Eltern bereits damit ein wenig strafbar, indem sie einen Raum zur Verfügung stellen (dein Zimmer), worin Sex mit einer Minderjährigen stattfindet.

„Nun sagte er mir, dass wir uns zwar küssen und streicheln können, aber oral und Geschlechtsverkehr frühestens wenn ich 14 bin“.
Da hat er größtenteils Recht – ab 14 werden solche sexuellen Handlungen zwar geduldet, aber nur, wenn das Mädchen selbst und deren Eltern damit einverstanden sind. Das heißt, auch dann können die Eltern den Freund anzeigen (z.B. wenn sie der Meinung sind, dass er ihre Tochter zum Sex nötigt), und zwar exakt bis zum 16. Geburtstag des Mädels. Jedoch die wenigsten Eltern tun das. Von daher: Gedulde dich deinem Freund zu Liebe noch die zwei Monate!
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder