Schlank im Bett: Kann man durch Sex abnehmen?

Fett verbrennen und abnehmen durch Sex, geht das? Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Sex, beim Geschlechtsverkehr, bei Selbstbefriedigung?

Durch sexuelle Aktion abnehmen und dünner / schlanker werden, geht das?

Hallo Beatrice,
mir ist da neulich so eine Idee gekommen und leider habe ich noch nirgends eine exakte Antwort darauf finden können… also kann man durch Sex abnehmen (beim Verkehr und beim Vorspiel) oder auch durch Selbstbefriedigung? Verbraucht man Kalorien auch beim Orgasmus selbst oder nur durch die Anstrengung beim Sex?
Wäre toll, wenn du mir antwortest
Anna (18)

Hi Anna,
der Kalorienverbrauch durch / beim Sex wird von manchen Medien aus Effekthascherei total übertrieben. Er ist nicht besonders hoch, besonders für die Frau. Oder hast du deinen Freund schon mal so hergenommen, dass du eine halbe Stunde lang total aus der Puste kamst? Eher nicht, ne?
Auf einer Webseite steht marktschreierisch, Sex eigne sich “perfekt, um kurzfristig unerwünschte Kilos loszuwerden!”, denn es sei “möglich, beim Sex in 10 Minuten bis zu 65 Kalorien zu verbrennen!”
Ich hab diese Zahlen sogar auf mehreren Webseiten gefunden. Wenn man genau hinschaut, beziehen sich die 65 Kalorien sogar nur auf den Mann und auf eine einzige Stellung. Bei der Frau ist der Kalorienverbrauch beim Sex immer viel weniger.
Auf anderen Webseiten steht gar, dass man beim Sex je nach Stellung bis zu 500 Kalorien in 30 min verbrauchen kann, also 1000 pro Stunde… Hat du schon mal einen Sport gemacht, der 1000 Kalorien pro Stunde killt? Dazu musst du ein Spitzensportler sein und etwas extrem Anstrengendes machen! Ein normaler Mensch schafft das gar nicht, auch nicht in einem überschaubaren Zeitraum von 10 min (wo es dann nur 167 Kalorien wären). Diese Zahlen sind also völliger Bullshit.

Und selbst 65 Kalorien in 10 Minuten sind nicht grade das, was man wirklich braucht, um effektiv abzunehmen. Denn diese Zahl bezieht sich ja nur auf den eigentlichen Verkehr (also Koitus) und beziffert auch noch eine “bis-zu”-Angabe, d.h., in den meisten Stellungen verbrauchst du weniger. Aber der Hauptpunkt ist: Der Verkehr dauert ja nie so lange, dass man in den Fettverbrennungsbereich käme, nämlich mindestens 40 min ununterbrochene Anstrengung bei deutlich erhöhter Pulsfrequenz; welche Vagina würde das mitmachen, mindestens 40 min Vögeln am Stück???
Und Vorspiel verbraucht bestimmt nicht mehr Energie und Kalorien als z.B. Bügeln.

Auch der Verbrauch beim Orgasmus ist nur ein Klacks (selbst wenn uns Bildzeitung und Fitness-Magazine was anderes weis machen wollen), vielleicht so 20 bis 50 Kalorien.
Und den bei der Selbstbefriedigung kannst du ganz vergessen, es sei denn, Radfahren verschafft dir sexuelle Höhepunkte.

Sex hat allerdings durchaus positive Effekte auf das Abnehmen:
1) In der Zeit, wo man Sex hat, isst man (normalerweise) nicht, ja vergisst sogar manchmal hinterher das Essen, weil man so müde ist oder noch so schön schmust oder noch eine weitere Sexrunde einlegt.
2) neigen sexuell aktive Menschen weniger zu “Essen aus Frust oder als Ersatzbefriedigung”.
3) Ein bisschen Bewegung durch Sex ist definitiv besser für die Figur als gar keine Bewegung.
Allerdings wenn du wirklich abnehmen willst, kann ich immer nur raten: Fett- und zuckerarme Kost und täglicher Ausdauersport (Walken, Joggen, Schwimmen, Radfahren, Skaten u.ä.). Auch das Buch, was ich oben reingesetzt habe, liefert sehr nützliche Tipps!

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder