Frag Beatrice

Fisting: Er will mir die ganze Hand in die Scheide schieben, ist das gefährlich?

Melanies Freund will unbedingt bei ihr Fisting machen. Ihr ist das nicht geheuer, doch er will ihr weis machen, dass sie es ganz toll finden wird

Hallo liebe Beatrice.
Mein Freund möchte mir unbedingt mal seine ganze Hand in die Scheide schieben (also mich “fisten”), er meint, wenn ich das einmal erlebt habe, würde ich es immer wieder haben wollen. Ich bin beim Sex nicht unerfahren, aber das hatte ich noch nie, und ich hatte auch noch nie das Verlangen danach, echt nicht!
Meine Frage: Hat er Recht? Und kann Fisting gefährlich für mich beziehungsweise für meine Vagina sein?
Ich bedanke mich im voraus für deine Antwort
Melanie (28)

ich habe keine Lust, mich fisten zu lassen
Er will Fisting machen, also mir seine Faust in die Scheide schieben…

Hallo liebe Melanie,
woher will er das wissen, dass du es immer wieder haben wollen würdest? Hat er etwa eine Scheide? Oder hat er repräsentative Studien gemacht, also über Tausend Frauen befragt, ob sie eine komplette Hand in ihrer Vagina supertoll finden?
Und selbst wenn er´s mal bei einer anderen Frau gemacht hat und sie fand es gut: Das heißt noch lange nicht, dass es DIR zusagen würde.
Ich vermute aber eher, er hat es irgendwo in einem Pornovideo gesehen, denn diese Praxis ist im normalen Leben bei Hetero-Paaren nicht besonders üblich. Den meisten Frauen tut es weh, wenn der Mann seine ganze Hand oder gar Faust reinschiebt, und zu kleinen oder sogar größeren Rissen im Gewebe kann es auch kommen. Von daher kann es tatsächlich gefährlich bzw. gesundheitsschädlich sein.

Mein ernsthafter Rat: Wenn du nicht wirklich Lust drauf hast, dann sag ihm das klipp und klar. Mit einer Hand kann man tausend andere schöne Sachen machen, die muss man nicht unbedingt in die Frau reindrücken.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen