Masturbation für Frauen: So wird Masturbieren schöner

Frage:
Ich als Frau würde gerne ein paar Tipps von dir bekommen, wie ich es mir am besten selber machen kann. Immer dasselbe ist nämlich langweilig. Ich stimuliere meinen Kitzler mit der einen Hand und mit einem Finger der anderen dringe ich manchmal in mich ein und manchmal auch nicht, je nach Lust…

Antwort:
Hier sind meine Vorschläge:
• Die Stellung wechseln: Im Liegen auf dem Rücken oder Bauch, auf allen Vieren, im Stehen oder Sitzen, Beine auseinander oder zusammengeklemmt, usw.
• Die Technik wechseln: mit dem Finger auf und ab statt hin und her, kreisen, kitzeln… oder zwei Finger nehmen. Oder mit der Handfläche bzw. dem Ballen bzw. den Knöcheln reiben, usw.
• Wenn du immer die rechte Hand benützt, mach´s mal mit der linken.
• Oder: Verfremde das Gefühl deiner Hand, indem du etwas über den Finger ziehst (z.B. Gummihandschuh, Noppenkondom, ein Stückchen Pelz o.ä.).
• Oder nimm nicht den Finger für den Kitzler, sondern was anderes: ein Gummipüppchen, ein Stofftierchen, einen Pinsel, den Duschkopf der Handbrause (oder den Kopf abschrauben und nur den Wasserstrahl nutzen)…
• Apropos Wasser: Versuch´s mal in der Badewanne – für manche ergibt das warme Nass einen netten Effekt.
• Manche Frauen reiben ihren Kitzler an irgendwas, z.B. an einem Kissen, an der Bett- oder Sofakante o.ä.
Genau soviel Variation kannst du natürlich bei dem ins Spiel bringen, was du eindringen lässt. Dafür eignen sich alle möglichen länglichen Gegenstände.
Viele Frauen nehmen auch gern mal einen Vibrator – wobei die meisten diesen am Kitzler anwenden und nicht einführen! Es gibt schon ganz kleine Vibratoren (kaum größer als ein Lippenstift), die hervorragend funktionieren. Gibt´s im Sexshop und im Sexversand.
Eine wichtige Rolle spielt auch der Kopf:
• Stell dir beim Masturbieren die wildesten Sachen vor.
• Schau dir dabei Bilder oder ein Video an, das dich anmacht.
• Mach´s dir in einer fremden Toilette oder an einem andern Ort, wo du nicht erwischt werden kannst.
• Denk dir selber was aus, was dich anmachen könnte.
Noch mehr Anregungen findest du in diesem Buch…
„Orgasmusbuch“

Mein informativer, unterhaltsamer und sehr nützlicher Orgasmus-Ratgeber „Stöhnst du noch oder kommst du schon?“ hilft auf die Sprünge, wenn eine Frau so ihre Mühe mit dem Kommen hat (8,99 Euro).

Hier das Youtube-Video zum Buch: https://www.youtube.com/watch?v=ZyUwOhZA8tg

Buch kaufen oder mehr Infos: Hier klicken!
Ebook kaufen: Stöhnst du noch oder kommst du schon?: Der sichere Weg zum Orgasmus

Viel Erfolg
Beatrice Poschenrieder