Frag Beatrice

Soll ich die Vorhaut ganz oder nur zur Hälfte entfernen lassen?

Hallo Beatrice,
ich wurde mit 13 wegen einer Vorhautverengung teilweise beschnitten. Der Rest der Vorhaut bedeckt die Eichel noch zu zwei Dritteln. Beim Sex reißt die Naht an einer Stelle häufiger ein und entzündet sich. Der Urologe sagte, das würde besser werden, wenn er ein weiteres Stück der Vorhaut entfernt, da der Schnitt damals nicht gerade gemacht worden wäre. Er sagte, ich müsse mich entscheiden, ob er die Vorhaut komplett entfernen soll, oder so, dass die Vorhaut die Eichel noch zu einem Drittel bedeckt. Hast Du da Erfahrungen? Was finden Frauen schöner?
Danke und lieben Gruß,
Björn (33)

Lieber Björn,
die meisten Frauen haben da keine speziellen Präferenzen, und bei einem kleinen Rest geht die Tendenz eher in Richtung “alles weg”.
Ich persönlich würde dir trotzdem eher empfehlen, so viel wie möglich von der Vorhaut stehen zu lassen, denn sie sorgt für mehr Empfindungen beim Sex (für dich; für die Frau ist es wurscht). Andererseits besteht dann immer noch die Gefahr, dass es weiterhin Probleme macht wie jetzt.
Kurzum:
Ganz weg = bestimmt keine Entzündungen mehr
Rest stehenlassen = möglicherweise ein bisschen mehr Empfindungen.

Ein Freund von mir hatte das selbe Problem, hat sich für die Radikallösung entschieden und ist sehr glücklich damit. Auch beim Sex, sagt er, habe er keine Einbußen, im Gegenteil: Dadurch, dass da jetzt nichts mehr einreißen kann, ist er auch im Kopf viel freier, den Sex zu 100% zu genießen.
Andererseits gibt es Internet-Foren, wo Männer beklagen, dass sie gern ihre Vorhaut zurückhaben möchten (ich persönlich kenne keine, denen´s so geht).
Und wenn du was stehen lässt und es funktioniert nicht, kannst du´s immer noch ganz wegmachen lassen – während die Komplett-Entfernung unumkehrbar ist.
Hm.
Auf jeden Fall rate ich dir, noch einen anderen Urologen zu konsultieren; vielleicht ist es sogar möglich, noch mehr von der Vorhaut zu erhalten oder sie sogar nur zu dehnen.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen