Erst Penisring anziehen, dann Kondom darüber, oder umgekehrt?

Thessa, 23

Hallo,

mein Freund und ich spielen mit dem Gedanken einen Penisring beim Sex zu
benutzen, um das Liebesspiel zu verlängern. Wir verhüten aber mit
Kondomen und jetzt bin ich mir nicht sicher, ob und wie beides zusammen
funktionieren sollte. Ich habe mich schon viel im Internet umgeschaut
und konnte keine Antwort auf meine Frage finden, deshalb hoffe ich, dass
du mir helfen kannst. Wie verwende ich einen Penisring zusammen mit
einem Kondom richtig? Ich habe gelesen, dass der Penisring auf den
unerrigierten Penis gezogen wird. Das Kondom wird aber nur im erregten
Zustand angezogen. In einer Beschreibung zu Penisringen im Internet habe
ich aber gelesen der Ring würde dabei helfen, dass das Kondom nicht mehr
verrutschen kann.

Also, meine Frage kurz und knapp: Erst Penisring anziehen und dann
Kondom darüber, oder umgekehrt?
Thessa

Liebe Thessa,

die Dinger, die im unerigierten Zustand übergezogen werden, sind
entweder harte, unverstellbare Penisringe, oder Cockringe: das sind die,
wo Penis und Hoden durchgezogen werden. Reine Penisringe, also die, die
nur auf der Peniswurzel sitzen, werden meist im erigierten Zustand
angezogen, vor allem wenn es sich um verstellbare oder flexible Ringe
handelt. Ich würde sowieso nie jemandem einen Ring aus hartem Material
empfehlen, sondern entweder aus Leder mit Druckknöpfen oder flexibel aus
Gummi bzw Latex bzw Silikon.
Also: Zuerst kommt das Kondom über den harten Penis, dann der Ring, und
zwar genau ans verstärkte Ende des Kondoms, sodass der Ring auch hilft,
das Kondom an Ort und Stelle zu halten.
Alles klar?
Herzlichst
Beatrice