Ist eine homosexuelle Bindung zwischen Brüdern verboten?

Hallo Beatrice
Ich habe da eine Frage, die mich sehr belastet. Ich habe mich in meinen eigenen Bruder (25) verliebt.
Dass ich schwul bin, weiß ich schon lange, aber dass ich so für meinen Bruder empfinde, ist erst seit einem halben Jahr so.
Ich habe es ihm gesagt, und er liebt mich auch.
Jetzt sind wir natürlich sehr unsicher, da Inzest normalerweise verboten ist. Gilt das auch für homosexuelle Bindungen?
Denn Kinder können wir ja unmöglich kriegen, oder??
Ich würde mich sehr freuen, wenn du mir helfen könntest, da ich am Rande der
Verzweiflung stehe.
Vielen Dank schon mal
Tom (23)

Hi Tom,
verboten ist Inzest unter anderem da, wo er mit einem Missbrauch verbunden ist, zum Beispiel wenn ein Vater sich an seinem Kind vergeht oder ein 18jähriger an seinem 13jährigen Bruder.
Eine andere Sache ist die, dass Blutsverwandte ersten Grades nicht heiraten dürfen und auch keine Kinder bekommen sollten, da die Gefahr von Erbkrankheiten dann stark erhöht ist.
In Deutschland ist Sex zwischen sozusagen gleichgestellten Personen (z.B. Geschwistern, die entweder beide unter 18 oder beide über 18 sind) nur dann verboten, wenn er mit Vaginalverkehr verbunden ist. Von juristischer Seite her gäbe es bei euch beiden also keine wirkliche Handhabe für eine Anzeige oder Strafverfolgung.
Der einzige Faktor, der bei euch im Wege steht, ist, dass eure Umgebung nicht grade erfreut drauf reagieren wird. Wenn eure Liebe sehr groß ist, bestünde eine Möglichkeit darin, dass ihr in eine große Stadt zieht, wo euch keiner kennt.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder