Ich liebe eine Frau in China und möchte bei ihr leben

Sascha, 24

Hallo Beatrice,

ich bin derzeit völlig hin und hergerissen….meine Freundin ist
Chinesin und wieder Daheim in Peking. Was soll ich machen? Ich liebe sie
wirklich sehr, sie ist schön, witzig und sehr sehr lieb. Auch wenn ich
in letzter Zeit etwas weniger an sie denke, wird es mich immer zu ihr
ziehen. Wir haben jeden Tag Kontakt…übers Internet…das schemrzt
meiner Meinung nach. Ich habe jetzt überlegt aus Deutschland
auszuwandern, ich war schon des öfteren in Asien und finde es dort um
einiges toller als hier in Deutschland. Schwierigkeit ist es nur meine
Eltern so zurück zu lassen. Aber meine Gefühle sind schon drüben in
China und hier bin ich nur eine leere Hölle. Soll ich mich weiter hier
aufhalten oder endlich den Sprung ins blaue wagen?
Danke
Sascha

Hallo Sascha,

ich bin immer dafür, so einen Sprung zu wagen. Aktiv werden und etwas
wagen ist immer besser als passiv bleiben und nichts tun und es dann
bereuen und herumjammern.
Du bist 24, das ist ein gutes Alter, um sich von den Eltern und vom
Zuhause abzunabeln. Du kannst via Internet in engem Kontakt mit ihnen
bleiben und mit ihnen abmachen, dass du sie zweimal im Jahr besuchst.
Damit müssen und werden sie klarkommen ? und du auch.
Also ? auf nach Asien! (Ich finde solchen Wagemut toll!)
Alles Gute
Beatrice