Nur SM-Sex erregt ihn, mich aber nicht, und er pflegt sich nicht

Liebe Beatrice!
Seit einem halben Jahr bin ich (49) mit einem 10 Jahre jüngeren Mann zusammen. Wir verstehen uns ganz gut, nur der Sex ist für beide eher frustrierend! Er hat während des Sex keine Erektion – noch nie bei einer Frau, sagte er! Nur wenn er selbst Hand anlegt und dabei sich entsprechende Bilder z.B. von Dominas im Internet anschaut, klappt es, aber auch nicht immer! Er möchte geknebelt und gefesselt werden, dann, so glaubt er, würde es klappen. Ich habe es zwei Mal versucht, mein Ding ist es nicht, ich sehe eher mit Entsetzen, wie sich sein Wesen während der Fesselung verändert! Selbst dabei bekam er keine Erektion.
Seit ca. 3 Wochen tauschen wir keine Zärtlichkeiten mehr aus, er meinte, um uns vor Enttäuschungen zu bewahren… Aber ein Bruder-Schwester-Verhältnis ist nicht in meinem Sinn! Leider fehlt mir auch oft die Lust, denn er pflegt sich nicht so wie ich es gern hätte, hat meistens unangenehme Gerüche an sich, die mich abstoßen!
Habe oft mit ihm darüber gesprochen, auch dass er seine Kleidung öfter wechseln sollte, aber er verfällt immer wieder in seinen alten Trott! Ehrlich gesagt, ich weiß keinen Rat, was ich anders machen soll, und hoffe nun auf eine Antwort von Dir…
Bis bald
Evelyn (49)

Unser Sex klappt nicht, er hat Erektionsprobleme und er riecht schlecht

Er steht auf Knebeln, Fesseln, wie ein Hund an der Leine herumgeführt werden und so. Ich nicht!

Liebe Evelyn,
welche Macht der Verzweiflung lässt dich an einem Kerl festhalten, an dem so vieles nicht passt? Ehrlich gesagt, bei den sexuellen Problemen und Ansprüchen haette ich an deiner Stelle auch überhaupt keine Lust mehr. Mit diesem Mann wirst du niemals auch nur annähernd ein brauchbares Sexualleben haben.
Üblerweise gibt´s ja noch nicht mal richtig Zärtlichkeit, und die ist nun wirklich wichtig in einer Beziehung. Ich vermute, er hat dich, eine ältere Frau, ausgesucht, weil er eine ihn dominierende Frau braucht – oder eben eine Art Domina. Er gehört nämlich eindeutig in die SM-Ecke, was auch nicht weiter verwerflich ist – nur, es passt eben überhaupt nicht zu deiner Sexualität und zu deiner Art.
Ein weiterer sehr deutlicher Indikator, dass es nicht passt, ist dein Geruchssinn. Eigentlich kannst du ihn nicht riechen, und das Schlimme ist, er will nicht mal, dass du ihn riechen kannst, sprich, er ist nicht motiviert, etwas dafür zu tun, damit du ihm gern nahe bist. Und er hat anscheinend genauso wenig Motivation, sich auf deine Art von Sex einzulassen.
Leider kann ich dir nur eines raten: Lass ihn sausen und such einen Mann, der passt. Was Besseres für dich als den findest du allemal.
Liebe Grüße
Beatrice Poschenrieder
((unter der Werbung geht´s weiter!))

Liebe Beatrice!
Vielen Dank für Deine Antwort – ich habe fast geahnt, dass Du so auf meine Mail reagierst! Ich werde mich von ihm lösen, nur ein Problem gibt es schon noch, er hat kein richtiges Zuhause, zwar ein Grundstück, aber nur mit einer unbeheizten Laube darauf!
Irgendwann wollte er sowieso ausziehen, um endlich mit dem Bauen eines festen Hauses zu beginnen, das er aber je nach finanzieller Lage allein bauen möchte und er dafür ca. 10 Jahre anberaumt hat, ja und das mache ich sowieso nicht mit und er weiß es!
Mittlerweile mag ich auch seine körperliche Nähe nicht mehr, aber etwas werde ich noch durchhalten, bin ja kein “Schwein” und werf ihn nicht in die Kälte.
Ich danke Dir nochmals sehr, fühle mich bestätigt und wieder mit mir im Einklang!
LG Eva

Liebe Eva,
du bist kein Schwein, wenn du ihn rauswirfst, sondern vernünftig. Jeder Mensch ist für sich selbst verantwortlich, und du bist nicht dafür verantwortlich, dass er ein Dach überm Kopf hat. Oder bist du eine Mischung aus Sozialamt und Herbergsmutter? Hey, er ist 39 und nicht 9!! Jeder 39jährige Mann schafft es, für seine eigene Unterkunft zu sorgen, selbst wenn er dafür zum Sozialamt gehen muss oder in Untermiete.

Wenn du ihn nicht mehr ertragen kannst, solltest du aus Liebe und Respekt vor dir selbst konsequent sein und dich trennen. Es ist keinem gedient, wenn man eine kaputte Beziehung aus falscher Rücksicht weiter durchzieht, denn der Schaden an der Seele ist viel größer als ein etwaiger Nutzen – und zwar Schaden an deiner Seele wie auch an seiner, denn es bleibt ja auch ihm nicht verborgen, dass du ihn nicht mehr um dich haben willst. Hat der Mann keinen Stolz??!!
Er soll sich einen Heizlüfter für seine Laube besorgen, das geht allemal. Oder sich bei einem Freund einquartieren. Du bist ihm nichts schuldig. Oder?!
Bitte guck dir auch mein Youtube-Video an, was ich dir unten reinpacke.
Liebe Grüße
Beatrice Poschenrieder