Verliebt in die Lehrerin

Hallo Beatrix!
Es geht um meine Lehrerin (32, verheiratet) und mich. Wir verstehen uns sehr gut, und ich habe so das Gefühl, dass wir irgendwie gut zueinander passen. Im Unterricht haben wir eigene Rituale gehabt, indem wir uns z.B. immer wieder gegenseitig angepflaumt haben (bei ihr geht das, sie ist ein Kumpeltyp), und wir haben uns immer sehr gut verstanden. Wir sehen uns nur noch bis zum Sommer, und aus diesem Grund habe ich ihr mal so eine Zusammenfassung von den letzten 2 gemeinsamen Jahren geschrieben und wie ich das alles so fand. Darauf hat sie mir einen Brief geschickt, in dem sie unter anderem schreibt, „…unsere Rituale werden mir sehr fehlen…, …so einen wie dich gibt´s nicht alle Tage…, … ich danke dir von ganzem Herzen für die letzten beiden Jahre“.
Vor ein paar Wochen haben wir uns mal Samstags in der Schule getroffen, um über das Programm der Abschlussfahrt zu reden, als wir fertig waren, hat sie mich zur Straßenbahnhaltestelle gefahren, mich umarmt und mir einen Kuss auf die Backe gegeben. Sofort darauf hat sie gemeint: Entschuldigung!! Ich hab dann gesagt: Macht nix.
Und bei der Abschlussfahrt hat sie mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte einen Tanzkurs mit ihr zu machen.
Was soll ich davon halten? In ihrem Brief schreibt sie ja nicht direkt, dass ICH ihr fehlen werde, aber warum der Kuss? Ich bin natürlich verknallt bis über beide Ohren, wenn ich sie sehe, aber ich bin mir nicht sicher, ob das mal wieder nur von mir ausgeht. Sie ist ja verheiratet (und das laut eigener Aussage glücklich). Was meinst du? Kann da mehr draus werden? Wenn ja, wie prüfe ich das endgültig, und darf ich solche Hoffnungen überhaupt haben? Denn ich möchte ja auch nicht unbedingt eine Ehe zerstören. Wenn nein, wie soll ich mich dann desweiteren verhalten, soll ich den Tanzkurs machen??

Ich habe ja oben geschrieben, dass wir uns gut verstehen… das mache ich daran fest, dass sie aus mir lesen kann wie aus einem offenen Buch. Sie kann mir sagen, was ich denke (ich weiß, das hört sich komisch an, aber es ist so).
Stan (19)

Hi Stan,
kannst du dir wirklich Hoffnungen machen? Wenn du damit eine richtige Liebesbeziehung meinst: Eher nicht.
Bitte lies dazu auch den Brief «Ich liebe meine Lehrerin, sie ist viel älter als ich, bin auf ältere Frauen fixiert»

Du schreibst: „…dass wir uns gut verstehen… das mache ich daran fest, dass sie aus mir lesen kann wie aus einem offenen Buch. Sie kann mir sagen, was ich denke“.
Dass sie das kann, ist kein Zeichen dafür, dass IHR EUCH gut versteht, sondern dass sie sich mit Jungs deines Alters gut auskennt, erstens ist sie Lehrerin und hat mit Jungs dauernd zu tun, zweitens ist sie fast doppelt so alt wie du. Hingegen du, Stan, verstehst nicht alles von ihr. Die Frau flirtet nur mit dir!
Ein Flirt ist ein prickelndes Spiel zwischen Mann und Frau, und das Wesen des Flirts ist: er ist UNVERFÄNGLICH UND UNVERBINDLICH!!! Man tut es einfach nur um des Spiels willen, für den Kitzel und um sich gut zu fühlen (hat auch was mit Selbstbestätigung zu tun). Einer Frau über 30 schmeichelt es nämlich ganz schön, wenn ein so junger Bursch wie du in sie verknallt ist, also macht sie so ganz kleine Sachen, um deine Verknalltheit zwar ein bisschen am Lodern zu halten, aber klein genug, als dass du dir nicht allzu viel Hoffnungen machst.
Sonst würde sie dir nicht deutlich machen, dass sie glücklich verheiratet ist. Wer das tut, will seine Ehe auf keinen Fall riskieren.

Sie schreibt, die Rituale werden ihr fehlen, gibt dir ein Bussi (das war KEIN KUSS!!!), ist nett zu dir, na und? Das ist alles Teil des Flirts und hat nichts zu bedeuten, jedenfalls nicht in Richtung Liebe oder Beziehung oder so.
Sie will einen Tanzkurs mit dir machen? Hat sie das wirklich ernst gemeint? Vielleicht war es nur so ein spontaner Anflug von ihr. Oder spielt die Dame gern mit dem Feuer? Als Lehrerin sollte sie sich hüten, solch privaten Sachen mit Schülern zu machen. Meines Erachtens solltest du den Kurs besser vergessen, denn du bist verliebt und sie nicht, und unter solchen Voraussetzungen kann man nicht gut flirten – du wirst leiden und mehr von ihr wollen, sie wird sich zurückziehen, und das war´s dann mit eurem Tanzkurs.
Das Beste wäre, du vergisst auch sie, damit tust du dir den besten Gefallen. Verwende deine Energie besser darauf, eine Frau zu finden, die frei für dich ist und dich wirklich haben will, statt nur mit dir zu spielen.
Herzlichst
Beatrice (nicht BeatriX!!!) Poschenrieder
„Bester

Ist der junge oder der ältere Mann sexuell gewandter? Was macht einen wirklich guten Liebhaber aus? Was gilt es bei einer reiferen Frau zu beachten? Diese und viele weitere Fragen beantwortet mein Sexratgeber für Männer!

Buch kaufen oder mehr Infos:
Der beste Sex aller Zeiten. Eine Expertin verrät, wie Sie jede Frau glücklich machen