Frag Beatrice

Wir wollen ein Kind: Einfach Pille absetzen oder vorher zum Arzt?

Hallo Beatrice,
seit vier Jahren nehme ich jetzt schon die Pille. Mein Freund und ich haben uns jetzt für ein Kind entschieden, und ich möchte aus diesem Grund die Pille absetzen. Leider weiß ich jetzt nicht, ob ich vorher zu meiner Frauenärztin gehen soll oder nicht. Muss ich mich vorher untersuchen lassen, ob ich gesund bin, ist das zu empfehlen?
Viele sagen, dass einfach die letzte Pillenpackung aufgebraucht werden soll, aber ist das nicht riskant ohne ärztlichen Rat?
Liebe Grüße,
Florentine (24)

Liebe Florentine,
du willst wissen:
“Viele sagen, dass einfach die letzte Pillenpackung aufgebraucht werden soll, aber ist das nicht riskant ohne ärztlichen Rat?”
Eigentlich nicht, es sei denn, du hast irgendwelche Beschwerden oder das Gefühl, dass mit deinem Körper etwas nicht so im Lot ist.

Du fragst auch:
“Muss ich mich vorher untersuchen lassen, ob ich gesund bin, ist das zu empfehlen?”
Es ist nicht zwingend nötig, es sei denn, eine Schwangerschaft stellt für deinen Körper oder deine Gesundheit ein gewisses Risiko dar – zum Beispiel wenn du untergewichtig, stark übergewichtig, chronisch krank, starke Raucherin bist, Endometriose hast, zu Thrombosen neigst oder ähnliches.
Aber auch wenn nichts dergleichen zutrifft, halte ich einen Besuch beim Frauenarzt bzw der Frauenärztin für eine gute Idee, denn eine Schwangerschaft stellt ja schon eine sehr große Belastung für den Körper dar. Und vor allem kann er / sie dann auch Empfehlungen geben, was du beachten solltest, damit die Schwangerschaft für Mutter und Kind möglichst gesund verläuft!

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen