Sie ist so zierlich, wie hart darf ich rangehen?

Hi Beatrice,
ich hab viele Filme gesehen, wo´s um Sex geht, und im Internet gesurft. Ist es normal, dass beim Orgasmus, wenn sich ein Paar so in Bewegung versetzt, die Matratze den Boden berührt?
Ich bin noch Jungmann, mir steht aber bald etwas bevor… Kommt es wirklich zu so starken rythmischen Bewegungen?
Ich will nämlich vorsichtig sein, da meine Freundin erst knapp 15 ist, 48 kg wiegt (bei 1,60 Größe) und ich mit 18 und 86 kg und 193 cm vielleicht zu viel für sie bin…?
Ja klar, ich weiß! ich werd sie zu nichts zwingen, könnte ja quasi Vergewaltigung sein, so jung wie sie ist. Das Problem ist mir klar.
Aber ich würde auch gern von dir wissen, wie hart darf ich rangehen? Klar ich muss sehen, was sie (nicht) will. Aber bei uns ist nun doch ein großer körperlicher Unterschied. Und wenn ich in sie eindringen würde, dann ist sie etwa auf meiner Brusthöhe…
Sie ist auch noch Jungfrau… sagt sie… ich glaub es mal…
Bitte hilf mir schnell!
Leo (18)

Hi Leo,
die Realität ist nie wie im Film. Außerdem glaube ich, du verwechselst „Orgasmus“ mit „Verkehr“, oder? Denn die „rythmischen Bewegungen“ entstehen ja viel eher bei letzterem.
Also: Man kann ganz vorsichtig und langsam Liebe machen, so dass sich das Bett gar nicht bewegt. Und das (vorsichtig und langsam) wär sowieso besser für deine zierliche Freundin. Du musst zusehen, dass du dein Gewicht nicht auf sie legst. Entweder indem du dich mit Knien und Armen abstützt, oder noch besser, indem ihr Stellungen wählt, wo du gar nicht auf ihr liegst. Zum Beispiel kann sie sich mit der Hüfte auf die Bettkante legen, Füße auf den Boden, und du kniest zwischen ihren Beinen. So hast du zwei freie Hände, um sie zu streicheln, und kannst deine Stöße ganz fein und gezielt kontrollieren.
Damit deine Knie nicht schmerzen, solltest du ein Kissen o.ä. unter dich auf den Boden legen.
Ja, oder sie ist oben. So kann sie kontrollieren, wie weit und wie intensiv du eindringst.
Von hinten oder von der Seite geht natürlich auch, aber diese Positionen sind fürs erste Mal nicht so geeignet, denn es ist gut, wenn du in ihr Gesicht schaust und “liest”, wie es ihr grade geht mit dem Sex und der Entjungferung.
Bilder und nähere Beschreibungen zu den oben vorgeschlagenen Sexstellungen findest du in meinem Buch «Sex für Faule und Gestresste: So holen Sie mehr aus Ihrem Liebesleben – mit weniger Aufwand!».
Gute allgemeine Infos zu Sex für Einsteiger gibt´s im Buch «Make Love: Ein Aufklärungsbuch».

Übrigens finde ich, dass „knapp 15“, also noch 14, zu jung für Verkehr ist. Ist sie denn wirklich schon so weit, oder will sie´s eher dir zuliebe machen? Damit tut sie sich nix Gutes. Wenn du sie liebst, dann sei zurückhaltend und sprich nochmal gründlich mit ihr drüber.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder
((Hier geht´s zur Fortsetzung: «Woran erkenne ich, wie weit sie sexuell schon ist?»))