Meine Pölsterchen nehmen mir den Spaß am Sex

Ich habe zu wenig Spaß am Sex, weil ich zu dick bin

Ich fühle mich so fett – auf so ein Schlachtschiff will doch kein Mann draufspringen, oder?

Hallo Beatrice,
ich habe mit meinem Freund mehrere Probleme! Wir sind jetzt schon ein Jahr und vier Monate zusammen. Mit ihm hatte ich auch mein erstes Mal und der Sex war wirklich schön, aber in letzter Zeit habe ich immer so ein komisches Gefühl, wenn ich mit ihm schlafe. Das Gefühl ist leider schwer zu beschreiben. Ich schäme mich und möchte am liebsten nicht mehr von ihm berührt werden, obwohl ich ihn so sehr liebe und auch Sex mit ihm haben will. Manchmal kommt es mir auch so vor, als würde ich ihn nerven, wenn ich wieder einmal einen dieser “Anfälle” habe. Das Vorspiel ist auch nicht mehr so schön wie vorher. Er kümmert sich eigentlich nur noch darum, was ihn “geil” macht und nimmt keine Rücksicht auf mich. Ich habe es ihm auch schon gesagt, aber ich habe das Gefühl, dass es ihm egal ist oder er mir gar nicht erst zu gehört hat. Könnte es sein, dass er mich nicht mehr liebt oder mich auch nicht mehr sexy findet? Ich bin nicht die Schlankste und auch nicht die Schönste. Mit meinen 1,69 m und meinem Gewicht von 79 kg bin ich doch schon ganz schön moppelig.

Kann es sein, dass ich ihn beim Sex langweile? Ich habe Angst vor anderen Stellungen und wüsste auch keine neuen. Die Reiterstellung ist bei mir auch so ein Problem und wenn wir die Stellung “à tergo” (von hinten) ausprobieren, schäme ich mich so sehr, dass mir der Sex kaum noch Spaß macht. Er hat mir einmal gesagt, ich seh komisch aus von hinten. Deswegen will ich diese Stellung nicht mehr machen.
Sollte ich ihm öfter sagen, was ich will und was mir nicht so gefällt? Und wie schaffe ich es, dass ich mich nicht mehr so schäme?? Ich hoffe, du kannst mir helfen!
Claudette (17)

Liebe Claudette,
die Gründe, die du nennst, sind Grund genug, keine Lust auf Sex mehr zu haben:
1) Du schämst dich, weil du zu dick bist,
2) du magst deswegen kaum was ausprobieren, wodurch
3) der Sex deinem Freund etwas langweilig wird.
4) Er gibt dir zu wenig Vorspiel, weil er
5) dich möglicherweise wegen deiner Figur nicht mehr so reizvoll findet. (Es gibt zwar Männer, die auf mollige Frauen stehen, aber die Mehrheit nun mal leider nicht!)

Alle fünf Gründe hängen mit einer Basis-Ursache zusammen: Du bist zu “moppelig”. 79 kg bei 169 cm in deinem Alter, das ist in der Tat zu viel. Es tut mir leid, es dir so offen sagen zu müssen, denn du wirst es ungern hören, aber: Wenn du deine Sexprobleme und deine Körperscham angehen willst, musst du überflüssige Kilos loswerden. Stell dir noch heute ein Programm auf und fang damit an. Wenn du das jetzt nicht los wirst, wirst du es wahrscheinlich nie mehr los.

Übrigens sehen fast alle Frauen (ob dick oder dünn) “von hinten komisch” aus. Ist doch egal, die Männer finden´s trotzdem geil. Wie wär´s, wenn du einfach das Licht ausmachst?

Und klar solltest du ihm öfter sagen, was du willst und was dir nicht so gefällt! Der soll gefälligst nicht so egoistisch sein im Bett! Naja, andererseits hat er vielleicht nicht so viel Lust, auf dich einzugehen, weil du ja auch auf ihn wenig eingehst…
Bitte lies dazu im Sex-FAQ:
«Über Sex reden: Wie soll ich meine sexuellen Bedürfnisse ausdrücken?»

Sehr sehr hilfreich für dich wäre mein Buch «Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung».
Darin geht´s nicht nur darum, beim Sex selbstbewusst zu sich selbst zu stehen und das auch auszudrücken (mit Worten und körpersprachlich), sondern um vieles mehr, was uns die Psyche so schickt, um uns den Sex zu vermiesen – und was wir da tun können. Und bitte sieh dir dazu auch meine Youtube-Videos an (siehe unten).
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder