Frag Beatrice

Mein Mann will alle zwei Tage Sex, aber er küsst und berührt mich nicht mal!

Hallo Beatrice,
ich möchte mich schon entschuldigen, da ich sehr schlecht bin beim Schreiben. Ich habe ein Problem, ich bin seit 6 Jahre verheiratet, mein Mann ist Moslem wie ich, ich liebe ihn über alles, aber leider weine ich jeden Tag wegen ihn, es funktioniert nichts mehr… und vor allem im Bett, er gibt mir nie einen Kuss, er will nur alle zwei Tage mit mir schlafen, ohne mich richtig zu berühren, mich zu umarmen oder mich zu küssen, er will nur Sex, das heißt, ich mache mich unten frei und das ist alles.
Ich kann nicht mehr, ich fühle mich dreckig, ich will das nicht, ich weine schon jetzt wenn ich dir schreiben, ich will ihn nicht verlieren, wir haben ein Kind zusammen.
Ich habe in meine Leben nur mit ihm geschlafen. Ist Sex das? Kann es sein? Bin ich zu kompliziert, erwarte ich zu viel oder ist das normal mit der Zeit?
Beatrice ich kann nicht mehr, ich habe keine Kraft, bitte helfe mir!
Danke, Özlem (27)

er will alle zwei Tage Sex, aber fasst mich kaum an
Ich weine jeden Tag, weil mein Mann mich benutzt wie einen Gegenstand

Liebe Özlem,
nein, das ist nicht normal, dass ein Ehemann mit seiner Frau schläft, als sei sie eine Hure oder eine Sexpuppe ohne Gefühle, und nein, du erwartest nicht zu viel.
Allerdings weiß ich auch nicht, wie das bei anderen Moslems ist. Ich weiß nicht, ob andere muslimische Männer es normal finden, so mit ihren Frauen umzugehen. Und ich weiß auch nicht, was ich dir raten soll, weil ich nicht weiß, wie er reagieren würde. Normalerweise würde ich dir raten, diesen schrecklichen Sex nicht mehr mitzumachen und ihm zu sagen, dass du nur mit ihm schlafen kannst, wenn er zärtlich zu dir ist. Aber ich habe Angst, wenn ich dir das rate, dass er dich dann bestrafen könnte.
Hast du schon mal versucht, ganz ruhig und freundlich mit ihm darüber zu reden, wie du dich fühlst und wie dieser Sex für dich ist? Und dass es sicher auch für ihn schöner wäre, wenn du mit Lust dabei bist, als wenn
du nur daliegst und es über dich ergehen lässt? Hast du ihm schon mal mit deutlichen Worten gesagt, was du beim Sex bräuchtest, damit es für dich schöner ist?
Wenn nein, dann tu das bitte. Denn vielleicht weiß er gar nicht, wie guter Sex geht und was du brauchst. Es kommt mir so vor, als ob ihm nie jemand beigebracht hat, was man als Mann alles tun kann, damit Sex für beide schön ist.
Bitte lies dazu auch folgenden Beitrag:
«Über Sex reden: Wie soll ich meine sexuellen Bedürfnisse ausdrücken?»
Es gibt zwei Ratgeber-Bücher von mir, in denen es zu dem Thema noch mehr Infos und Tipps hat:
«Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung»
und
«Stöhnst du noch oder kommst du schon?: Der sichere Weg zum Orgasmus».

Falls du in einer größeren Stadt wohnst, würde ich dir zudem raten, mal zu schauen, ob es bei euch eine Familienberatung für “ausländische” oder muslimische Frauen gibt, und dort ohne sein Wissen mal hinzugehen. Dort kennt man sich mit dem Thema besser aus als ich und kann dir sicher noch mehr sagen.
Alles Gute
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen