Soll ich diese Drogen nehmen, um eine 8-Stunden-Erektion zu kriegen?

Hallo Frau Beatrice,
ich wollte dich mal was fragen… vielleicht kannst du mir weiterhelfen… Ein Freund meinte, ich solle “Dollar” nehmen, das wären Tabletten, die man einnimmt und 3-8 Stunden ist der Penis steif. Ich wollte mal richtig heftigen Sex mit meiner Freundin (17) haben… ist denn sowas gesund oder eher gefährlich?
Jannis-Christopher (19)

Hallo Jannis-Christopher,
“Dollar” kenn ich nicht.
3 bis 8 Stunden nen Steifen? Wozu??????? Das hält keine Frau aus und findet auch keine Frau gut (ich kenn keine und hab auch noch nie von einer gehört! Sowas gefällt allerhöchstens einer über 45, die zwei Jahre keinen Sex mehr hatte). Den meisten Frauen, vor allem den ganz jungen, reicht ein bis zwei Mal Geschlechtsverkehr, denn wenn´s länger geht, werden sie wund und es tut nur noch weh. Bei sehr langem Sex, der auch noch “richtig heftig” ist, besteht eher die Gefahr, dass die Frau Risse im zarten Scheidengewebe (und/oder im Anus, je nachdem wo ihr´s macht) bekommt und dass ihre Scheidenflora so durcheinander gerät, dass sie sehr anfällig für Infektionen wird.
Ich glaube, solche “Fick-Marathons” exisitieren eher in den Köpfen der Männer und natürlich in Pornos. Frauen träumen eher von was anderem, das kannst du mir glauben. Zum Beispiel von raffinierten Streichel- und Fingerspielen, von phantasievoller Verführung, von leidenschaftlichen Küssen, von einer Nummer am See in einer lauen Sommernacht oder ähnlichem… Jedenfalls alle, die ich kenne.
Schöne Grüße
Beatrice Poschenrieder