Sie will noch Jungfrau bleiben, aber sehr gern wissen, wie sich Verkehr anfühlt

Hallo Beatrice,
seit ca. 3 Monaten habe ich (19) eine sehr schöne Beziehung mit meiner türkischen Freundin (18). Das Problem ist für sie: sie ist noch unerfahren und noch Jungfrau, aber sie will unbedingt wissen, was das für ein Gefühl ist, wenn man richtigen Sex hat, also Verkehr, aber sie will auch noch Jungfrau bleiben. Ich weiß nicht, was ich da machen könnte? Wird sie dann vielleicht entjungfert, wenn ich mit meinem Penis ein bisschen in sie eindringe? und wenn nicht, wie tief kann ich in sie eindringen? Würde mich freuen, wenn Sie mir die Frage beantworten können…!
Cihan (19)

Hi Cihan,
die Gefahr, dass ihr Jungfernhäutchen einreißt, wenn du eindringst, ist sehr hoch, selbst wenn du nur ein „bisschen“ eindringst – denn es sitzt ziemlich nah am Eingang. Also lass es bitte ganz bleiben. (Bitte lest dazu diesen Beitrag: «Jungfernhäutchen/ Hymen: Wie sieht das eigentlich aus und wo reißt es ein?»)
Du kannst vorsichtig mit dem Finger in sie eindringen, aber nur, wenn sie das wirklich möchte!!! Und vorsichtig! Wenn ein Mann dabei zu wild ist, kann auch dabei das Häutchen ein wenig einreißen.
Ferner könnt ihr den sog. „Oberschenkel-Koitus“ ausprobieren: sie legt sich auf den Rücken, nimmt ihre Schenkel eng zusammen, und du legst dich so auf sie, dass deine Schenkel außerhalb von den ihren sind und dein Penis ist ganz oben zwischen den Schenkeln, aber außerhalb der Scheide. Und dann bewegst du dich langsam hin und her oder auf und ab. Du kannst auch versuchen, dich so zu positionieren, dass entweder der Schaft deines Penis oder dein Schambein von außen ein wenig ihren Kitzler reibt. Weißt du, wo das alles liegt, was ich meine??? Wenn nein, frag mich nochmal.
Beim ersten Versuch sollte sie ihren Slip anbehalten, vielleicht sogar die Hose.
Und du solltest ein Kondom tragen, denn auch wenn du außerhalb ihrer Scheide kommst, kann etwas vom Samen in ihr Inneres gelangen.
Herzlichst, Beatrice Poschenrieder