Soll ich auf ihn setzen? Früher hat er nur mit mir gespielt

Hallo Beatrice,
vor drei Jahren hatte ich ein Verhältnis mit einem Jungen, der mit meinen Gefühlen nur gespielt hat. Ich habe seit einem Monat wieder Kontakt mit ihm und er will momentan keine Beziehung (weil er nicht so viel Zeit hat), obwohl er mir das Gefühl gibt, wichtig zu sein. Ich glaube, dass er sich geändert hat, aber ich kann ihm nicht so leicht vertrauen.
Was soll ich tun? Soll ich auf ihn warten?
Milena (19)

„Wir

Liebe Milena,
ich hätte noch ein paar Rückfragen:
1) Bist du wieder verliebt in ihn? Sehr?
2) Wie alt ist er?
3) Bist du sicher, dass es nur an seinem Zeitmangel liegt, dass er momentan keine Beziehung will?
4) Was weißt du über seinen Umgang mit Frauen? Ist er ein bisschen der Eroberertyp? Ein wenig Schürzenjäger? Ist er beziehungsscheu? Hatte er schon mal ne längere Beziehung? Wenn ja, wie lang?
5) Wie ist euer Kontakt jetzt? Eng? Inwiefern? Und wie oft sehr ihr euch? Seid ihr bereits auf der körperlichen Ebene angelangt (Schmusen oder auch Sex)?
6) Was genau meinst du mit “auf ihn warten”?
Beatrice

Hallo Beatrice,
hier sind die Antworten zu Deinen Fragen.
1) Schwer zu sagen; er bedeutet mir auf jeden Fall sehr viel!
2) Er ist 20 Jahre alt.
3) Er hat momentan viel zu tun, denn er hat vor ein paar Tagen die Abschlussprüfung für seine Ausbildung hinter sich gebracht. Außerdem sucht er wieder eine eigene Wohnung. Deshalb ist er der Meinung, dass eine Beziehung momentan zu stressig ist (Konflikte, Verantwortung usw.).
4) Er hatte eine Beziehung von 3 Jahren, dies ist jetzt ungefähr ein halbes Jahr her. Er hat ein Händchen für Frauen und geht voll und ganz auf sie ein. Ich weiß nicht, wie es jetzt ist, aber er war auf jeden Fall ein kleiner Schürzenjäger. Er flirtet immer noch gerne.
5) In letzter Zeit haben wir uns fast jeden Tag gehört oder gesehen, momentan ist er für ein paar Tage verreist. Schmusen ja, auch mal geküsst, aber weiter ging es nicht.
6) Ob ich ihm eine gewisse Zeit geben soll, bis er soweit ist, eine Beziehung zu führen.
Ich hoffe sehr auf Deine Antwort!
Milena

Liebe Milena,
obwohl er zur Zeit so eingespannt ist, seht oder hört ihr euch fast jeden Tag…! Das klingt doch gut! Und dass ihm eine Beziehung zur Zeit zu stressig ist, kann ich nach den angegebenen Gründen auch verstehen. Na klar kann sowas zum Teil auch ein Vorwand sein, um sich nicht binden zu müssen. Andererseits hätte er dann wahrscheinlich schon versucht, dich ins Bett zu kriegen (wenn das der eigentliche Grund wäre, warum er dir Zeit widmet). Oder hat er‘s schon versucht…?
Klarheit kannst du eigentlich nur kriegen, wenn du die Sache so weiterlaufen lässt wie bisher. Denn im Prinzip müsste es dir doch auch gefallen, wie es momentan läuft, oder? Ihr habt viel Kontakt, ihr schmust auch mal – könnte der Anfang einer schönen Geschichte sein, wenn du nichts überstürzt.
Du hast Angst, dass er wieder nur mit dir spielt? Die Gefahr, dass du wieder verletzt wirst, ist geringer, wenn du das mit ihm nicht allzu ernst nimmst.
Versuch, es locker zu sehen, nach dem Motto: Wenn was draus wird, wunderbar, wenn nicht, wird‘s mich auch nicht umbringen… Denn so ist es ja auch. Und ein Leben ohne Höhen und Tiefen ist echt langweilig.
Lass die Sache sich schön langsam entwickeln:
• Bedränge ihn nicht, versuch nicht, irgendwelche bindenden Zugeständnisse aus ihm rauszulocken,
• lass ihn kommen,
• melde du dich bei ihm etwas weniger, als er es bei dir tut.
• Zeig ihm, dass er für dich ein interessanter Mensch ist, aber trag dein Herz nicht auf der Zunge.
• Rede mit ihm über seine Exbeziehung – da wirst du vieles heraushören. Frag, ob er ihr treu war. Frag, was ihn gestört hat. Frag, wie wichtig ihm seine persönliche Freiheit ist.
Es kann auch sein, dass er die Geschichte noch nicht ganz verdaut hat; viele Leute brauchen, um eine 3jährige Beziehung zu verarbeiten, länger als ein halbes Jahr. Schon von daher solltest du ihm Zeit geben.

Wie lange sollst du auf ihn warten? Tja, schwer zu sagen. Lass dein Gefühl entscheiden. Vielleicht ein halbes Jahr? Oder etwas mehr? Wichtiger als der Zeitraum ist, dass du dich nicht auf ihn fixierst, denn so etwas schreckt Männer ab, wenn sie grade nicht so bindungswillig sind. Geh mit deinen Freundinnen aus, lerne jede Menge andere Jungs kennen, flirte und amüsier‘ dich – so wirst du sicher für den Mann deines Herzens noch attraktiver. Denn dann sieht er, dass du auch anderweitig jede Menge Chancen hast.
Es grüßt
Beatrice Poschenrieder