Nachdem der andere sie nicht will, ist meine Freundin wieder lieb zu mir

Hallo Beatrice,
es geht mir persönlich echt mies und ich hoffe, dass du mir helfen kannst.
Ich bin mit meiner Freundin (23) seit 1,5 Jahren zusammen. Es lief immer gut, bis ich vor einigen Wochen gemerkt habe, dass sie irgendwie komisch war. Sie hat sich weniger gemeldet, war mir gegenüber total abwesend und irgendwie nachdenklich. Ich habe dann heimlich ihre SMS gelesen und war schockiert: Sie hat sich mit einem anderen Typen getroffen, den sie allerdings schon seit vielen Jahren kennt und von dem sie früher schon mal was wollte. Aber er wollte damals nicht, da er eine Freundin hatte. Jetzt hatte sie mitgekriegt, dass er wieder single war, und wollte halt wieder was von ihm. Sie haben sich allerdings nur 2 mal getroffen und das aus seiner Sicht wohl nur freundschaftlich. Aber sie wollte definitiv mehr!!
Nun ja… Da er kein Interesse an ihr hatte, gab es dann auch keine Treffen mehr und sie wurde langsam wieder “normal”. Zuerst war ich dann natürlich super froh und hab mir eingeredet, dass ja eigentlich nichts war. Aber dann kam doch die tiefe Enttäuschung darüber und ich musste mit ihr darüber reden. Sie meinte, dass da nichts war und dass sie nur nett zu ihm war. Ich habe so getan, als ob ich ihr glaube, denn mir war klar, dass sie es nie zugeben würde. Ich war nah dran, Schluss zu machen!
Es ist nur so, dass sie seitdem total lieb zu mir ist, anruft und mir zeigt, dass sie mich lieb hat.

Ich mag sie ja auch sehr, und ich weiß, dass dieser Typ nichts von ihr will, und denke, dass ihr bewusst geworden ist, was sie an mir hat. Aber irgendwie wurmt mich die ganze Sache sehr und macht mich echt fertig. Mein Kopf sagt mir, dass ich ihr nicht mehr vertrauen kann und am liebsten Schluss machen würde, da sie ihn sicher noch liebt…. aber mein Herz sagt, dass sich zwischen den beiden nie was entwickeln wird, da er jetzt inzwischen auch wieder eine neue Freundin hat und ihr die ganze Sache sicher leid tut, da sie ja wieder total nett zu mir ist. Ich weiß nicht, was sich machen soll!! Bitte hilf mir!
Vielen Dank und liebe Grüße,
Jannis (27)

Lieber Jannis,
in Herzensdingen soll man lieber auf sein Herz hören als auf den Kopf!
In fast jeder Beziehung gibt es Momente oder Phasen, wo sich einer der Partner mal unsicher ist: ob er noch liebt, ob er jemand anderen evtl besser findet u.ä..
Und dann ist so ein Austesten ganz gut, um tatsächlich zu sehen, was man an dem anderen hat – und ihn wieder voll zu schätzen weiß!
Aber die Frage ist auch, ob sie wieder zu dem anderen tendierte, weil du ihr zu selbstverständlich geworden warst? Vielleicht warst du zu sehr auf sie fixiert?
Wenn dem so sein könnte, wäre es gut, dass du dich wieder mehr auf dich selbst, deine Interessen und deine Freunde besinnst. Es ist nicht gut, “nur” Beziehungspartner” zu sein – du musst auch als eigenständige Persönlichkeit wahrgenommen werden können. Das kann zwar innerhalb der Beziehung auch mal ein bisschen Zoff verursachen, aber letztlich hält es sie lebendig und du bleibst für deine Freundin interessant und sexy.
In meinem Buch «Sexbewusstsein: So finden Sie erotische Erfüllung» gibt´s ein extra Kapitel zu diesem Thema, wo ich das genau erkläre.
Liebe Grüße
Beatrice Poschenrieder