Frag Beatrice

Er will mal Kinder mit mir haben, aber hat eine andere geschwängert!

Hi liebe Beatrice,
ich bin völlig ratlos. Ich habe seit 5 Monaten einen Freund. Am Anfang war alles wunderbar und er war sehr glücklich. Nach ca 1,5 Monaten dachte er an seine Exbeziehung zurück und konfronierte mich in E-Mails immer wieder mit der Geschichte der Exfreundin. Sei sei so toll und studiert. Irgendwann wollte er mich einen Monat nicht mehr sehen, die erste Woche davon bekam ich keine Informationen, sprich, Funkstille von seiner Seite.
Nach dem letzten Treffen hatte er mit mir Schluss gemacht, weil es angeblich besser wäre für mich. Zwei Tage später hab ich eine E-Mail erhalten, dass er mich jetzt liebe wie diese Exfreundin! In der Zwischenzeit hat er mir auch gestanden, hinter meinen Rücken was Neues angefangen zu haben. Aber es lief halt nicht so wie es sollte. Sie haben zweimal miteinander geschlafen. Jetzt behauptet diese Frau, schwanger von ihm zu sein und hat das mit einem Schwangerschaftstest geprüft.

Ich bin so am Ende, weil er sich doch eher von mir Kinder gewünscht hatte.
Auch steh ich im Zweifel, ob diese Person es drauf angelegt hat. So wie ich das gehört habe, hat sie gemeint, da könne nichts passieren, sie hätte laut Kalender ihren Eisprung gehabt. Auch im weiteren bräuchte er kein Kondom zu nehmen, weil Männer dies aus ihrer Erfahrung nicht gut finden!

Bekomme ich je den Gedanken los oder sollte ich mich doch trennen, obwohl er mich doch als seine Frau und die Mutter seiner Kinder ansieht?
Liebe Grüße, Sandra (28)

Hi Sandra,
wenn ein Mann innerhalb von 5 Monaten (wo eigentlich noch alles 100 % toll sein sollte) schon solche extremen Schwankungen hat, wird das auch immer so bleiben und sogar noch schlimmer werden.
Du schreibst “am Anfang war alles wunderbar”, aber das waren grade mal anderthalb Monate! (da kommt ein Mann doch höchstens bis Phase 1, also bis zur Eroberungsphase; wie er sich da benimmt, zählt nicht wirklich) – und dann ging´s schon los mit der Ex, mit seinem Dich-Wegstoßen, mit einer Trennung, mit einer anderen Frau. Von den lausigen 5 Monaten hat er sich dir sogar noch einen kompletten Monat entzogen? Und du bleibst trotzdem noch dran???
Jesus, was für einen Kerl hast du dir da geangelt??!! Der weiß ja gar nicht, was er will. Mal hüh, mal hott. Momentan ist er dir mal wieder gut gesonnen, aber glaub mir, das wird nicht lang anhalten – der hat bald schon wieder andere Flöhe im Kopf. Tu dir das nicht an und vor allem: Mach so einen unglaublich unbeständigen Kerl nicht zum Ehemann und zum Vater deiner Kinder. Das solltest du nur bei einem Mann tun, der hundert Prozent zu dir steht, und zwar dauerhaft!!!
Hingegen dein Galan schwängert gleich mal eine andere Frau. Na bravo. Ich glaube auch nicht, dass diese Frau lügt. Ich glaube eher, dein Freund ist total planlos und chaotisch in Sachen Frauen und Liebe.
Von daher mein sehr ernstgemeinter Rat:
Schieß ihn in die Wüste.

Schau mal in mein Buch “Mister Aussichtslos: 12 Männertypen, die Sie sich sparen können“, darin findest du die ganzen Anzeichen und Eigenschaften, die zeigen, ob ein Mann für eine Beziehung aussichtslos ist. Das dürfte für dich sehr interessant sein!
Alles Gute
Beatrice Poschenrieder

Nach oben scrollen