Sie 69, ich 45: Wir hatten vor 18 Jahren ne Fummelei, soll ich mich ihr nähern?

Hallo Beatrice,
ich hatte vor einigen Jahren, damals war ich 27, mal ein tolles Erlebnis mit einer älteren Frau. Sie war die Mutter eines ehemaligen Freundes und wir waren auf einer Geburtstagsfeier. Nachdem wir einiges getrunken hatten und die anderen nicht mehr da waren, haben wir gefummelt und geknutscht, es war wild und schön.
Sie war damals 51 Jahre alt und es hat mir ehrlich gesagt auch großen Spaß gemacht mit einer älteren Frau.
Heute ist sie 69 Jahre alt und ich habe immer noch Verlangen nach ihr! Sie lebt heute mit einem Bekannten zusammen, ich traue mich aber nicht sie anzusprechen. Seit dem schönen Vorfall von damals habe ich auch den Eindruck, dass sie mir aus den Weg geht. Wie soll ich mich verhalten?
Schönen Gruß und danke für eine Antwort
Rainer (45)

Hallo Rainer,
Sie brauchen ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Stellen Sie einfach Kontakt zu ihr her (per Telefon, falls Sie die Nummer haben), und fragen Sie sie, ob sie sich nicht mal auf einen kleinen Plausch mit Ihnen treffen will – im Café, bei einem Essen, bei einem Spaziergang o.ä.
Falls sie nein sagt, haben Sie keine Chance.
Falls sie ja sagt, ist sie zumindest neugierig. Klopfen Sie ganz behutsam ab, wie es ihr geht, was für eine Beziehung sie zu ihrem Gefährten hat, ob sie noch manchmal an Ihr gemeinsames Erlebnis von damals denkt… und machen Sie ihr ein paar schöne Komplimente.
Wenn Sie all Ihre Antennen ausfahren, werden Sie erspüren, ob da noch Chancen bestehen. Aber wie gesagt: Behutsam angehen!!!
Das damals entstand aus einer Laune heraus und unter Alkohol. Normalerweise muss man ein wenig um eine Frau werben, damit sie sich körperlich geneigt zeigt.
Herzlichst
Beatrice Poschenrieder