Er lügt mich oft an. Ist es normal, dass Männer so viel lügen?

Fortsetzung des Briefes «Er hat keine Lust auf Sex und lügt mich oft an»!

Hallo Beatrice,
vielen vielen Dank für Deine Antworten… Das hilft mir wirklich.
Wie Du in meinem letzten Brief lesen kannst, lügt meine Freund mich manchmal an. Und das so überzeugend, dass ich manchmal einen Schreck bekomme. Wenn ich genau weiß, dass er lügt, lasse ich mich damit natürlich nicht einlullen, aber wenn ich mir nicht sicher bin, stellt er mich als paranoid dar, und das Schlimme ist, ich glaub dann selbst fast dran.
Ist es normal, dass Männer so viel lügen?? Wollen die so einer Diskussion aus dem Weg gehen? (ist jedenfalls die Ausrede meines Freundes, wenn ich ihn erwische.) Wie erwähnt, bin ich halt sehr oft eifersüchtig.
Oder meint er vielleicht, durch Heimlichtuerei ein wenig seiner Unabhängigkeit zu erhalten? (wenn er mir zum Beispiel auch auf direktes Nachfragen nicht erzählt und sogar abstreitet, dass er Email-Kontakt mit einer Frau hat.)
Was mich natürlich weiter verunsichert, ist dann der nicht stattfindende Sex, wie schon im Brief Nr. 1 beschrieben. Ach, alles nicht so einfach, wenn man sich so viele Gedanken macht. Das ist ganz schön anstrengend 🙂
Vielen Dank schon mal für Deine Antwort!
Jule (31)

Wenn jemand sehr viel lügt und schwindelt, woher kommt das?

Bekommt man vom vielen Lügen eine lange Nase?

Hi Jule,
du fragst:
„Ist es normal, dass Männer so viel lügen?“
Männer lügen ebenso viel oder wenig wie Frauen, und ebenso wie diese haben sie meist ihre Gründe.

„Wollen die so einer Diskussion aus dem Weg gehen, oder meint er vielleicht, durch Heimlichtuerei ein wenig seiner Unabhängigkeit zu erhalten?“
Bei deinem Freund wird beides der Fall sein.
Ich vermute, er lügt v.a. deshalb, weil du sehr eifersüchtig bist und dazu neigst, ihn zu kontrollieren (also auszufragen usw.), oder zumindest empfindet er das so. Niemand fühlt sich gern kontrolliert, niemand legt gern dauernd Rechenschaft ab. Da geht eine kleine Lüge schneller, und wenn man sich ein paarmal erfolgreich mit Lügen den Stress weggehalten hat, kann sich die Lügerei verselbständigen und zu einer Art Gewohnheit werden.

Wenn du dran arbeitest, deine Eifersucht und die damit verbundenen Verhaltensweisen loszuwerden, wird auch seine Lügerei weniger werden.
Bitte gib in das Suchfensterchen die Stichworte „Eifersucht“ und dann „eifersüchtig“ ein, dann kriegst du etliche Briefe, die dir Infos dazu liefern.

„Was mich natürlich weiter verunsichert, ist dann der nicht stattfindende Sex, wie schon im Brief Nr. 1 beschrieben.“
Wie ich schon sagte: Ergreif öfter die Initiative. Und besprich auch offen und ausführlich mit ihm, welche Arten von Sex für ihn gehen (und zu welchen Zeiten), trotz seines großen Stresses – und dann findet zusammen die Formen, die für euch beide funktionieren.

Du seufzst auch noch:
„Ach, alles nicht so einfach, wenn man sich so viele Gedanken macht. Das ist ganz schön anstrengend“
Vielleicht empfindet auch dein Freund dich als anstrengend und das drückt zusätzlich auf seine Lust. Hör auf, dich anzustrengen, dann ist es auch nicht mehr anstrengend. Lockere deinen Griff auf die Beziehung und konzentriere dich darauf, deine eigene Lebensfreude (auch unabhängig von ihm) zu vergrößern statt deine Probleme.
Bitte lies dazu auch:
«Warum flunkert und lügt mein Freund immer wieder?»
Alles Gute
Beatrice Poschenrieder
ZU DIESEM BRIEF GIBT ES EIN VIDEO VON MIR!